Rückzug Unibet deutscher Wettmarkt

Unibet Rückzug aus Deutschland zum 01. Juli 2022

Unibet, einer der beliebtesten online Wettanbieter, zieht sich zum 01. Juli 2022 vom deutschen Wettmarkt zurück. Dies teilte die Kindred Group, zu der auch Unibet gehört, am 8. Juni 2022 gegenüber tippsecret.com mit.

Als Grund nennt Unibet das neue deutsche Glücksspielgesetz. Dieser macht es dem Unternehmen nach eigenen Angaben nicht möglich, ihren Kunden das bestmögliche Wett-Erlebnis zu bieten.

Durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag mussten alle online Wettanbieter ihr Wettangebot stark einschränken und weitere Produktangebote aus dem Sortiment nehmen.

Durch den Rückzug von Unibet aus Deutschland, können deutsche Unibet Kunden ab dem 01.07.2022 keine Wetten mehr bei Unibet platzieren. Noch Geld auf dem Unibet Wettkonto?

Du hast noch Guthaben auf deinem Unibet Wettkonto?

Kein Grund zur Panik. Bis zum Ende des 1. Quartals 2024 (bis 31.03.2024) kannst du dich in dein Wettkonto einloggen und eine Auszahlung deines Guthabens beantragen.

Timeline für deutsche Kunden:

  • 09. Juni 2022: Keine neuen Registrierungen mehr möglich
  • 01. Juli 2022: Es können keine Sportwetten mehr platziert werden
  • Bis 31.03.2024: Können Auszahlung des vorhandenen Guthabens getätigt werden

Kunden aus Österreich sind davon nicht betroffen.

Wettanbieter Alternativen zu Unibet

Unibet war zu Recht ein beliebter online Wettanbieter. Uns hat die Bedingung der Website sowie das Wettangebot sehr überzeugt. Auch die Quoten waren in vielen Ligen über dem Durchschnitt.

Als beste Alternative zu Unibet bietet sich derzeit Betway an. Die Website ist ähnlich leicht zu bedienen und das Wettangebot genauso umfangreich. Als neuer Kunde wartet dort ein lukrativer 100 % bis 100 Euro Bonus auf dich.

Weitere Bookies mit einer gültigen Sportwetten-Lizenz in Deutschland findest du in unserer Wettbonus Übersicht.