Werder Bremen - Hamburger SV

DEU - 1. Bundesliga

Werder Bremen

VS.

Hamburger SV


Tipp: Über (2,5) Richtig

  • Datum: Sonntag, 16. April 2017
  • Uhrzeit: 15:30 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 54,60 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 18.10.2017
Zur Statistik
Werder Bremen Hamburger SV
Tabellenplatz 11. 13.
Spiele 28 28
Punkte 36 33
Ø Punkte / Spiel 1,29 1,18
Tore 44 28
Gegentore 48 51
Tordifferenz -4 -23
Ø Tore / Spiel 1,57 1,00
Ø Gegentore / Spiel 1,71 1,82
Werder Bremen Hamburger SV
Tabellenplatz 12. 17.
Spiele 14 14
Punkte 19 9
Ø Punkte / Spiel 1,36 0,64
Tore 21 10
Gegentore 18 19
Tordifferenz 3 -19
Ø Tore / Spiel 1,50 0,71
Ø Gegentore / Spiel 1,29 2,07
Werder Bremen Hamburger SV
S / U / N U S S S U S N S U S
Tore 14 6
Gegentore 5 6
Tordifferenz 9 0
Ø Tore / Spiel 2,80 1,20
Ø Gegentore / Spiel 1,00 1,20
Werder Bremen Hamburger SV
Gnabry (10) Müller (5)
Kruse (8) Wood (5)
Bartels (5) Gregoritsch (4)
Delaney (4) Hunt (4)
Junuzovic (3) Kostic (3)
Werder Bremen Hamburger SV
Bauer (verletzt) Djourou (verletzt)
Caldirola (verletzt) Ekdal (verletzt)
Delaney (verletzt) Müller (verletzt)
Fritz (verletzt) Adler (fraglich)
Hajrovic (verletzt) Bahoui (fraglich)
Bargfrede (fraglich) Jatta (fraglich)
Gnabry (fraglich) Jung (fraglich)
Papadopoulos (gesperrt)

Ausführliche Sportwetten Prognose für Werder Bremen gegen Hamburger SV - Anstoß: Sonntag, 16. April 2017 um 15:30 Uhr

Heute kommt es zum Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV. Zum 106. Mal stehen sich die beiden Klubs seit Einführung der Bundesliga gegenüber - kein anderes Spiel gab es in der Beletage des deutschen Fußballs so oft.
Der HSV verlor keines der letzten drei Nordderbys - das war letztmals zwischen 1996 und 1999 der Fall (sogar sechs). Aber: Von den vergangenen sechs Gastspielen in Bremen gingen fünf verloren - das letzte im November 2015 gewann der HSV (3:1)
Das Hinspiel in Hamburg endete 2:2. Beide sind nun im Aufwind: In der Rückrunde holten Bremen und der HSV jeweils 20 Punkte und liegen auf den Plätzen drei bzw. sechs.

Werder Bremen
Bei Bremen stehen viele Defensivspieler auf der Verletztenliste. Mit Bauer, Caldirola, Delaney, Fritz und Hajrovic fehlen doch einige potentielle Stammkräfte in der Mannschaft. Allenvoran der Winterneuzugang Delaney wird schmerzlich vermisst, da dieser sowohl Offensiv für Gefahr sorgte als auch Defensiv alles abräumte. Immerhin kommt Sane wieder zurück in die Abwehr.
In 28 Partien, die Werder Bremen bisher absolviert hat, gab es bei 21 Spielen 3 oder mehr Tore. Seit 8 Spielen ist man sogar ungeschlagen.
Mit einem Torverhältnis von wahnsinnigen 44:48 Toren stellt man die fünftbeste Offensive, aber auch die drittschlechteste Defensive der Liga.
In deren letzten 8 Spielen traf Werder Bremen immer mindestens einmal, in 7 davon sogar mind. 2 mal!!!
Der treffsicherste Spieler mit Gnabry ist wie in den vorigen Spielen immer noch fraglich, jedoch ist Kruse momentan in überragender Form, der nicht nur als Torjäger glänzt, sondern auch als Vorlagengeber.
Zuhause konnten sie zuletzt Schalke 04, sowie RB Leipzig mit 3:0 besiegen.

Hamburger SV
Wie Werder Bremen hat auch der Hamburger SV mit wichtigen Ausfällen in der Defensive zu kämpfen. Djourou, Ekdal und Papadoulos fallen sicher aus und auch Adler, Jung sind noch fraglich ob sie das Nordderby spielen können.
Die aktuelle Torstatistik vom Hamburger SV lautet 28:51, offensiv kann man aber eine Steigerung erkennen, defensiv wird es wohl mit den Ausfällen heut noch schlimmer, da man sowieso schon, hinter Darmstadt, die schlechteste Abwehr der Bundesliga hat.
In der Offensive wird zudem N. Müller ausfallen, der in letzter Zeit viel Wirbel in der Offensive machte.
In den letzten 5 Spielen, endeten 4 Spiele mit 3 oder mehr Toren.
In der Fremde ist man die zweitschlechteste Mannschaft mit 9 Punkten aus 14 Spielen und bereits mit 29 Gegentoren.

Fazit
Beide mit 20 Punkten aus den letzten 8 Spielen, beide Mannschaften also voller Selbstvertrauen. Ein Sieg für eine der Mannschaften und der Klassenerhalt wäre zum Greifen nahe, zudem könnte man dadurch im Nordderby die Fans nochmal, nach der durchaus negativen Saison, glücklich machen.
Viele Spieler redeten im Vorfeld schon, vom "Spiel des Jahres". Ich gehe davon aus, das sie auch genauso heiß im Spiel, wie vor dem Spiel, sind.
Da bei beiden die Defensive von den Aufsällen am meisten leiden wird, werden sich beide Mannschaften voll auf die Offensive konzentrieren. Dieses Nordderby könnte durchaus zu einem Torfestival werden.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Über (2,5) Wettanbieter
Quote 1 1,82 Logo von 1xBet
Quote 2 1,80 Logo von 1xBet
Quote 3 1,75 Logo von 1xBet

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe