VFL Bochum - 1. FC Nürnberg

DEU - 2. Bundesliga

VFL Bochum

VS.

1. FC Nürnberg


Tipp: H2H - Sieg Nürnberg - Ausgefallen

  • Datum: Sonntag, 25. Februar 2018
  • Uhrzeit: 13:30 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 61,50 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 27.02.2018
Zur Statistik
VFL Bochum 1. FC Nürnberg
Tabellenplatz 14. 1.
Spiele 23 23
Punkte 26 44
Ø Punkte / Spiel 1,13 1,91
Tore 20 46
Gegentore 28 27
Tordifferenz -8 19
Ø Tore / Spiel 0,87 2,00
Ø Gegentore / Spiel 1,22 1,17
VFL Bochum 1. FC Nürnberg
Tabellenplatz 9. 1.
Spiele 11 11
Punkte 17,00 23,00
Ø Punkte / Spiel 1,55 2,09
Tore 13 22
Gegentore 11 12
Tordifferenz 2 10
Ø Tore / Spiel 1,18 2,00
Ø Gegentore / Spiel 1,00 1,09
VFL Bochum 1. FC Nürnberg
S / U / N N S N N N S U S S U
Tore 2 10
Gegentore 7 4
Tordifferenz -5 6
Ø Tore / Spiel 0,40 2,00
Ø Gegentore / Spiel 1,40 0,80
VFL Bochum 1. FC Nürnberg
Hinterseer (6) Ishak (12)
Bastians (4) Behrens (9)
Kruse (4) Möhwald (6)
Stöger (2) Teuchert (6)
Bandwoski (1) Löwen (4)
VFL Bochum 1. FC Nürnberg
Gyamerah (verletzt) Ishak (verletzt)
Hinterseer (verletzt) Kerk (verletzt)
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für VFL Bochum gegen 1. FC Nürnberg - Anstoß: Sonntag, 25. Februar 2018 um 13:30 Uhr

Am 24. Spieltag der 2. Liga empfängt der VFL Bochum den Spitzenreiter 1. FC Nürnberg. Im direkten Duell hat der VFL Bochum mit 24 Siegen in 49 Spielen die Nase vorn, Nürnberg gewann nur 14 Mal und elf Spiele endeten mit einem Remis. Das Hinrundenspiel gewannen die Franken bereits mit 3:1.

VFL Bochum
Der VFL Bochum mit ihrem neuen Trainer Robert Dutt will wieder in die Erfolgsspur kommen, vor allem so schnell wie möglich raus aus der Abstiegszone. Momentan stehen sie auf dem 14. Tabellenplatz mit 26 Punkten aus 23 Spielen und 20:28 Toren. So hat man nur noch zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Mit 20 geschossenen Toren sind sie die harmloseste Offensive in der 2. Bundesliga und jetzt hat sie auch noch die Grippewelle erwischt. Der beste Torjäger Hinterseer (6 Tore) konnte aufgrund dessen am Freitag nicht mittrainieren und kann wohl auch im Spiel gegen Nürnberg nicht auflaufen. Ähnliches gilt für den, in dieser Saison sehr starken, Rechtsverteidiger Gyamerah, der das Selbe Symptom wie Hintereseer aufweist. Da die Offensive so schwach ist, muss man sich auf die Defensive besinnen, die mit nur 28 Gegentoren fünftbeste der Liga ist. Aber Bochum ist trotz des Trainerwechsels nicht in Form, aus den letzen fünf Ligaspielen konnten nur drei Punkte geholt werden, mit einem Torverhältnis von 2:7, das spricht nicht gerade von großem Selbstvertrauen das die Mannschaft haben wird. Man hofft gegen die Franken auf die passable Heimstatistik, die mit 17 Punkten aus elf Spielen und 13:11 Toren noch relativ gut aussieht. Es wird gegen Nürnberg vor allem auf Kruse ankommen, der immer wieder das Spiel der Bochumer antreibt und gute Lücken findet wo er seine Mitspieler bedient, aber auch selbst gefährlich vor dem Tor auftaucht.

1. FC Nürnberg
Für den 1. FC Nürnberg heißt es heute die Niederlage von Fortuna Düsseldorf bei Jahn Regensburg auszunutzen und den Vorsprung auf Platz 2 auf drei Punkte zu vergrößern. Bisher konnten sie in 23 Spielen starke 44 Punkte holen und hat ein Torverhältnis von 46:27. Mit 46 geschossenen Toren stellt man die beste Offensive der Liga. Mit 27 Gegentoren hat man nicht die beste Defensive, aber ist dennoch unter den TOP 5 der Abwehrreihen. Verantwortlich für den 1. Platz ist vor allem Ishak der bereits zwölf Mal im gegnerischen Gehäuse einnetzen konnte. Doch wie schon beim 3:1 Sieg über den MSV fehlt ihnen Ishak und wird wohl längere Zeit ausfallen. Wie man bereits gegen den MSV Duisburg gesehen hat, stellte der Trainer auf ein 4-3-3 um, wo die Offensive mit Löwen, Werner und Palacios-Martinez besetzt wurde. Dabei bereite Palacios-Martinez einen Treffer vor und Löwen schoss den 3:1 Siegtreffer. Mit Behrens (9 Tore) der gegen Duisburg doppelt trifft, hat man zudem den gefährlichsten Mittelfeldspieler der 2. Liga in ihren Reihen. Nürnberg kam sehr gut aus der Winterpause, sodass in den fünf Spielen keines verloren ging. In der 2. Liga sind sie zudem die beste Auswärtsmannschaft mit 23 Punkten aus elf Spielen und 22:12 Toren. In neun der letzten zehn Ligaspielen schoss Nürnberg immer mindestens ein Tor und spielte sogar viermal zu Null.

Fazit
Der Auftritt der Bochumer unter dem neuen Trainer war jetzt nicht ganz so schlecht und man hatte durchaus die Chancen auch gegen Heidenheim zu gewinnen. Für Nürnberg ist Bochum eine Art Angstgegner wenn man sich die Statistik anschaut, dennoch wiegen die beiden Ausfälle für Bochum schwer und die Franken sind in Topform, auch ohne ihren Torjäger Ishak. Zudem muss Bochum was tun und so können die Nürnberger auf Fehler der Bochumer warten und dann mit ihren guten Spielern dies ausnutzen. Ich gehe von einem Sieg der Nürnberger aus, meide aber das Risiko und geh auf Head-to-Head (bei Unentschieden - Geld zurück) Sieg Nürnberg.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp H2H - Sieg Nürnberg Wettanbieter
Quote 1 2,05 Logo von 1xBet
Quote 2 2,00 Logo von 10Bet
Quote 3 1,95 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe