US Orleans - FC Valenciennes

Frankreich - Ligue 2

US Orleans

VS.

FC Valenciennes


Tipp: Sieg US Orleans Richtig

  • Datum: Freitag, 19. Oktober 2018
  • Uhrzeit: 20:00 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 68,10 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 22.10.2018
Zur Statistik
US Orleans FC Valenciennes
Tabellenplatz 9. 14.
Spiele 10 10
Punkte 16 11
Ø Punkte / Spiel 1,60 1,10
Tore 14 14
Gegentore 14 20
Tordifferenz 0 -6
Ø Tore / Spiel 1,40 1,40
Ø Gegentore / Spiel 1,40 2,00
US Orleans FC Valenciennes
Tabellenplatz 8. 17.
Spiele 5 4
Punkte 9,00 3,00
Ø Punkte / Spiel 1,80 0,75
Tore 8 5
Gegentore 5 10
Tordifferenz 3 -5
Ø Tore / Spiel 1,60 1,25
Ø Gegentore / Spiel 1,00 2,50
US Orleans FC Valenciennes
S / U / N S S S S N N N S N N
Tore 8 8
Gegentore 3 15
Tordifferenz 5 -7
Ø Tore / Spiel 1,60 1,60
Ø Gegentore / Spiel 0,60 3,00
US Orleans FC Valenciennes
Tell (4) Mauricio (3)
Avounou (3) Robail (3)
El Khoumisti (2) Cuffaut (2)
Le Tallec (2) Dabo (1)
Lopy (2) Dos Santos (1)
US Orleans FC Valenciennes
Keine Keine
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für US Orleans gegen FC Valenciennes - Anstoß: Freitag, 19. Oktober 2018 um 20:00 Uhr

Am 11. Spieltag in der französischen Ligue 2 empfängt der Gastgeber US Orleans im heimischen Stade de la Source den FC Valenciennes. Anpfiff ist um 20 Uhr.

US Orleans
Das Team aus dem nördlichen Zentralfrankreich scheint nach einem desaströsen Saisonstart immer besser in Fahrt zu kommen. Nach 3 Spieltagen stand man mit 0 Punkten und einem Torverhältnis von 1:10 am Tabellenende. Das man so schlecht startete liegt zum Teil aber auch an den ersten Gegner, denn das Auftaktprogramm hatte es in sich: zum Auftakt musste man im Stade de la Source gegen den RC Lens (2.) antreten und verlor mit 0:2, danach reiste man zum FC Metz (1.) und ging mit 5:1 unter, auch im dritten Spiel hatte man mit dem AJ Auxerre (18.) einen vermeintlich schweren Gegner vor der Brust und verlor erneut zu Hause mit 0:3. Doch danach scheint man sich gefangen zu haben, im Coupé de la Ligue setzte man sich im Elfmeterschießen gegen Ligakonkurrent AS Beziers durch und konnte diesen Schwung mit in die Ligue 2 nehmen, danach folgte ein 1:1 in Chamois Niortais und ein 4:0 Sieg gegen den FC Paris . Das nächste Erfolgserlebnis folgte erneut im Elfmeterschießen gegen den AS Nancy im Coupé de la Ligue. Aus den letzten 5 darauffolgenden Ligapartien folgten dann 4 Siege und eine Niederlage. Schaut man sich die letzten Ergebnisse an, fällt auf, dass Orleans seine defensiven Probleme abgestellt hat, in den letzten 4 Spielen musste man kein einziges Gegentor hinnehmen (2:0|0:1|2:0|0:2). Einen richtigen Knipser haben die Gastgeber nicht, am ehesten kann man noch Stürmer Jordan Tell (4 Saisontore) hervorheben. In den letzten Spielen kam der Franzose insgesamt nur auf 51 Einsatzminuten, traf dabei aber dreimal und stellte somit seine Joker Qualitäten unter Beweis. Neben Tell hat Orleans insgesamt vier weitere Spieler die mindestens 2 Tore erzielen konnten, Avounou (3)|El Khoumisti (2)|Le Tallec (2) und Lopy (2). Taktisch ist das Team von Trainer Olle-Nicolle sehr variabel, bisher trat man in drei verschiedenen Systemen an. Am erfolgreichsten scheint man das 4-2-3-1 und das 4-5-1 umzusetzen, die beiden Systeme spielte man während der letzten 4 gewonnenen Spiele.

FC Valenciennes
Bei den Gästen verlief die Saison genau andersherum, man startete sehr erfolgreich in die neue Ligue 2 Spielzeit. Zum Auftakt konnte man im heimischen Stade du Hainaut mit 3:1 gegen den AJ Auxerre (18.) gewinnen und Auswärts mit 0:1 gegen den FC Sochaux (15.)gewinnen. Am dritten Spieltag trennte man sich zu Hause 1:1 von LB Chateauroux (16.). Im Vergleich zum Auftaktprogramm von Orleans, waren die Gegner qualitativ jedoch deutlich schwächer einzuordnen. Im Coupé de la Ligue war bereits in der ersten Runde Schluss, man verlor zu Hause gegen den FC Lorient mit 0:1. Das war auch der Beginn der anhaltenden Negativserie in der Liga: aus den letzten 7 Spielen kommt Valenciennes auf eine Bilanz von einem Sieg, einem Unentschieden und 5 Niederlagen, bei einem Torverhältnis von 9:18 Toren. Das letzte Erfolgserlebnis datiert vom 8. Spieltag, als man den Vorletzten FC Red Star zu Hause mit 4:1 schlagen konnte. Die bisherigen Ergebnissen zeigen die Probleme des Teams von Trainer Ray deutlich auf: die Defensive! Bis auf das 0:0 gegen GFC Ajaccio und dem 4:1 Sieg hat man in den letzten Spielen immer mindestens drei Gegentore kassiert! In der Offensive läuft es auch nicht besser, zwar traf man in den letzten 4 Spielen insgesamt 8-mal aber was nutzt es, wenn man jedes Mal mehr Tore kassiert? Bei einer Auswärtsbilanz von einem Sieg und 4 Niederlagen und einem Torverhältnis von 5:10 kann man auch nicht von einer Auswärtsstärke sprechen. Taktisch wechselt Valenciennes Trainer zwischen einem defensiven 5-3-2 und einem 4-2-3-1 System. Wobei ich heute gegen formstarke Hausherren doch eher das 5-3-2 erwarte. Die Länderspielpause nutze man bei den Gästen für ein Testspielt gegen Stade Reims aus der Ligue 1, bei dem man sich am Ende mit 2:1 geschlagen geben musste.

Fazit
In der Tabelle trennen die beiden Teams nur 4 Plätze und 5 Punkte, doch schaut man sich die Formtabelle an wird der aktuelle Leistungsunterschied ziemlich deutlich. Die Hausherren stehen mit 12 Punkten und 8:3 Toren aus den letzten 5 Spielen auf Rang 2, die Gäste hingegen mit 3 Punkten und 8:15 Toren auf dem 19. und somit Vorletzten Platz. Für Orleans spricht nicht nur die aktuelle Erfolgsserie von 4 Siegen in Folge, sondern auch das man in diesen 4 Spielen kein einziges Gegentor kassiert hat! Mit den beiden 2:0 Siegen im heimischen Stade de la Source gegen LB Chateauroux (16.) und dem FC Lorient (4.) konnte man sich zum einen gegen einen direkten Konkurrenten des heutigen Gegners und zum anderen gegen ein Team aus den Top 5 der Liga durchsetzen. Der letzte Auswärtssieg von Valenciennes datiert vom 03.08, dies blieb in 4 Spielen auch der Einzige! In den restlichen drei Spielen kassierte man immer mindestens 3 Gegentore (3:1|4:2|3:1). Ich bin überzeugt, dass die Erfolgsserie der Hausherren auch im fünften Spiel in Folge halten wird und empfehle daher einen Tipp auf Heimsieg US Orleans für den man eine lukrative Quote von um die 2.20 bekommt!

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Sieg US Orleans Wettanbieter
Quote 1 2,27 Logo von 1xBet
Quote 2 2,25 Logo von William Hill
Quote 3 2,17 Logo von betsson

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe