TSG Hoffenheim - FC Augsburg

DEU - 1. Bundesliga

TSG Hoffenheim

VS.

FC Augsburg


Tipp: 1 Falsch

  • Datum: Samstag, 14. Oktober 2017
  • Uhrzeit: 15:30 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 56,10 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 18.10.2017
Zur Statistik
TSG Hoffenheim FC Augsburg
Tabellenplatz 3. 6.
Spiele 7 7
Punkte 14 11
Ø Punkte / Spiel 2,00 1,57
Tore 13 9
Gegentore 8 6
Tordifferenz 5 3
Ø Tore / Spiel 1,86 1,29
Ø Gegentore / Spiel 1,14 0,86
TSG Hoffenheim FC Augsburg
Tabellenplatz 1. 8.
Spiele 4 3
Punkte 10,00 4,00
Ø Punkte / Spiel 2,50 1,33
Tore 6 2
Gegentore 1 2
Tordifferenz 5 0
Ø Tore / Spiel 1,50 0,67
Ø Gegentore / Spiel 0,25 0,67
TSG Hoffenheim FC Augsburg
S / U / N N S S U S N U S S S
Tore 10 7
Gegentore 6 3
Tordifferenz 4 4
Ø Tore / Spiel 2,00 1,40
Ø Gegentore / Spiel 1,20 0,60
TSG Hoffenheim FC Augsburg
Uth (4) Finnbogason (4)
Kramaric (2) Caiuby (2)
Wagner (2) Cordova (1)
Amri (1) Gregoritsch (1)
Geiger (1) Max P. (1)
TSG Hoffenheim FC Augsburg
Bicakcic (verletzt) Rieder (verletzt)
Hübner (fraglich) Cordova (fraglich)
Gnabry (fraglich Khedira (fraglich)
Rupp (verletzt) Callsen-Bracker (fraglich)
Szalai (verletzt) Framberger (fraglich)
- Friedrich (fraglich)
- Leitner (fraglich)
- Teigl (fraglich)
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für TSG Hoffenheim gegen FC Augsburg - Anstoß: Samstag, 14. Oktober 2017 um 15:30 Uhr

Die TSG Hoffenheim trifft am 8. Bundesligaspieltag auf die überraschend gut in die Saison gestarteten Augsburger. Der direkte Vergleich zwischen den beiden ist ziemlich ausgeglichen, während Hoffenheim zehnmal gewinnen konnte, gewann Augsburg neunmal, bei fünf Unentschieden. in den letzten vier Duellen verlor Hoffenheim keines und gewann dreimal.

TSG Hoffenheim
Die Hoffenheimer sind zwar noch in der Findungsphase um die Abgänge von Süle und Rudy kompensieren zu können, aber dennoch punkten sie recht ordentlich, auch wenn der Spielfluss manchmal etwas stockt. Mit 14 Punkten aus sieben Spielen sind sie schon wieder einer der ärgsten Verfolger von Borussia Dortmund und Bayern München. Mit 13:8 Toren stellen sie die drittbeste Offensive, was mit Offensivspielern wie Kramaric, Wagner und Uth nicht verwunderlich ist. Jedoch hapert es in der Defensive. So hat man z.B. gegen Freiburg drei Tore und gegen Mainz zwei Tore hinnehmen müssen, aber im Gegenzug konnte man auch gegen den FC Bayern München zu Null gewinnen. Zu Hause sind sie wie in der letzten Saison schon eine Macht. Vier Spiele zehn Punkte und 6:1 Tore sprechen eine klare Sprache, sodass die Mannschaft die in der Rhein-Neckar Arena zu Gast sind, kaum was zu lachen haben. Die Gegner dabei waren Bremen (1:0), Bayern München (2:0), Hertha BSC (1:1) und der FC Schalke 04 (2:0). Kramaric, der in letzter Zeit etwas schwächer spielte, hat sich in der Nationalmannschaft viel Selbstvertrauen geholt und mit einem Doppelpack die Kroaten zur WM geschossen.

FC Augsburg
Viele haben solch einen Saisonstart wie den vom FC Augsburg nicht erwartet, allen voran nach den Abgängen von den Leistungsträgern Bobadilla, Verhaegh und Altintop. Eher erwartete man von Anfang an den Kampf um den Klassenerhalt, auch in Augsburg ist man darüber überrascht, aber auch sehr glücklich. Die Augsburger grüßen momentan vom 6. Tabellenplatz, mit 11 Punkten aus sieben Spielen und 9:6 Toren. Auffällig sind vor allem die wenigen Gegentreffer und das obwohl sie bereits gegen Mannschaft wie Borussia Dortmund (1:2 Niederlage) und RB Leipzig (1:0 Sieg) spielten. Auswärts holten sie in dieser Saison vier Punkte in drei Spielen und haben ein Torverhältnis von 2:2. Finnbogason ist derzeit mit vier Treffern der Topscorer von Augsburg. Trifft er nicht, wird es für die Fuggerstädter schwer ein Tor zu erzielen. Nachdem Bobadilla kurz vor dem Ende des Transferfensters noch zu Borussia Mönchengladbach wechselte, konnten die Augsburger auch nicht mehr reagieren und noch einen weiteren Stürmer als Ersatz verpflichten.

Fazit
Die Augsburger sind eine Mannschaft die jeden Kampf annehmen, aber auch die Hoffenheimer sind nicht nur technisch stark sondern können auch kämpfen. Dennoch ist die Heimstärke von Hoffenheim, schon seit der letzte Saison ihr großer Trumpf. Zudem haben sie in der Offensive einfach deutlich mehr Qualität wie Augsburg, deshalb gehe ich hier von einem sehr schnellen Spiel aus, aber am Ende wird Hoffenheim die drei Punkte daheim lassen.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp 1 Wettanbieter
Quote 1 1,87 Logo von Betvictor
Quote 2 1,85 Logo von bet3000
Quote 3 1,80 Logo von bwin.com

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe