Standard Lüttich - Brügge

BEL - Pokal Halbfinale

Standard Lüttich

VS.

FC Brügge


Tipp: über 2,5 Tore Richtig

  • Datum: Mittwoch, 31. Januar 2018
  • Uhrzeit: 20:45 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 60,60 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 01.02.2018
Zur Statistik
Standard Lüttich FC Brügge
Tabellenplatz 10. 1.
Spiele 24 24
Punkte 30 57
Ø Punkte / Spiel 1,25 2,38
Tore 28 58
Gegentore 32 25
Tordifferenz -4 33
Ø Tore / Spiel 1,17 2,42
Ø Gegentore / Spiel 1,33 1,04
Standard Lüttich FC Brügge
Tabellenplatz 6. 4.
Spiele 12 12
Punkte 21,00 21,00
Ø Punkte / Spiel 1,75 1,75
Tore 18 21
Gegentore 15 15
Tordifferenz 3 6
Ø Tore / Spiel 1,50 1,75
Ø Gegentore / Spiel 1,25 1,25
Standard Lüttich FC Brügge
S / U / N U N S N U N S U S S
Tore 9 12
Gegentore 10 8
Tordifferenz -1 4
Ø Tore / Spiel 1,80 2,40
Ø Gegentore / Spiel 2,00 1,60
Standard Lüttich FC Brügge
Sa Orlando (9) Diaby (10)
M´Poku (5) Vormer (9)
Junior (3) Dennis (6)
Legear (3) Vanaken (6)
Marin (3) Wesley (6)
Standard Lüttich FC Brügge
Bokadi (verletzt) Poulain (verletzt)
- Decarli (verletzt)
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Standard Lüttich gegen FC Brügge - Anstoß: Mittwoch, 31. Januar 2018 um 20:45 Uhr

Es steht am heutigen Mittwoch das Pokal-Halbfinale in Belgien an. Es stehen sich herbei Standard Lüttich und FC Brügge gegenüber. Ein Duell das bisher 58 mal ausgespielt wurde, 17 mal gewann Standard Lüttich, 27 mal der FC Brügge und 14 Spiele endeten mit einem Remis. Hier kommen meist viele Tore zustande, im Schnitt sind es 3,02.

Standard Lüttich
Standard Lüttich läuft in dieser Saison etwas ihren Ansprüchen nach und so steht man in der Liga von 16 Mannschaften nur auf dem zehnten Platz. Sie konnten diese Saison erst 30 Punkte in 24 Spielen holen bei 28:32 Toren. In den drei Partien nach der Winterpause scheinen sie sich nicht viel daraus zu machen die Defensive zu stabilisieren, aber auch die Offensive profitiert davon. So konnten sie in den letzten drei Partien sieben Tore erzielen, bekamen aber auch ihre sieben Gegentore rein. Besser als in der Liga läuft es dagegen im Pokal, wo sie sich noch international qualifizieren könnten, sollten sie den Pot holen. Hier konnte man in der zweiten Runde auch schon den RSC Anderlecht rauskegeln, die eigentlich stets mindestens bis ins Halbfinale kommen. Für die Tore in der Offensive ist vor allem ihr Stürmer Sa Orlando zuständig der bereits neun Ligatreffer verzeichnen kann und auch im Pokal schon zwei Tore und eine Vorlage beisteuerte. Daheim ist Standard Lüttich aber schwer zu schlagen, in der Liga haben sie im heimischen Stadion erst ein Spiel verloren. So stehen sie in der Heimtabelle mit 21 Punkten aus 12 Spielen und 18:15 Toren auf dem 6. Tabellenplatz.

FC Brügge
Der FC Brügge ist in der belgischen Liga diese Saison das sogenannte Non-Plus-Ultra und belegen völlig verdient den 1. Platz. So hat man bereits bei 57 Punkten aus 24 Spielen einen Vorsprung von elf Punkten auf den Zweitplatzierten, bei 58:25 Toren. Die 58 Toren stellen zugleich den absoluten Bestwert der Liga dar, die zweitbeste Offensive der Liga liegt gerade einmal bei 44 Treffern. Nur die Abwehr ist mit 25 Gegentreffern nicht die beste der Liga, da kann man aber drüber hinwegsehen, sofern die Offensive ihren Job weiterhin so macht wie bisher. Zuhause haben sie noch eine weiße Weste, aber auswärts schaut es nicht so gut aus. Nur 21 Punkte konnten sie in zwölf Spielen holen, bei 21:15 Toren. So verloren sie auch am letzten Wochenende das Auswärtsspiel gegen den Viertplatzierten KAA Gent mit 0:2. Die Auswärtsniederlage war jetzt nicht sonderlich überraschend, da man neben dem Spielsystem (von 4-2-3-1 auf ein 3-5-2) auch ein paar Stammspieler für das Pokalspiel schonte. In den letzten zehn Ligapartien konnten nur zweimal zu Null gespielt werden und gegen Gent hat man zum ersten Mal wieder seit 05.11.2017 kein Tor schießen können. Zwischendrin konnte man in jedem Spiel mindestens zwei Tore erzielen.

Fazit
Der FC Brügge hat extra Spieler am letzten Wochenende geschont um mit ihren Stammkräften fit in die Halbfinalpartie gegen Standard Lüttich zu gehen. Doch Standard Lüttich ist nicht zu unterschätzen, haben sie am Wochenende gegen Anderlecht ein 3:3 geschafft und waren dem Sieg etwas näher. Die Offensive von beiden funktioniert derzeit extrem gut, aber auch beide sind immer wieder für ein Gegentor gut. Ein Tor wo Brügge nicht mindestens zwei Tore schießt gibt es in dieser Saison sehr selten und ich denke das Standard Lüttich große Probleme in der Abwehr bekommen wird, wenn ihnen Diaby (10 Ligatore) und Vormer (9 Ligatore und 13 Torvorlagen!!!!) gegenüberstehen.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp über 2,5 Tore Wettanbieter
Quote 1 2,02 Logo von 1xBet
Quote 2 2,00 Logo von 10Bet
Quote 3 2,00 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe