Sporting Braga - Sporting Lissabon

POR - Primiera Liga

Sporting Braga

VS.

Sporting Lissabon


Tipp: Über (2,5) Falsch

  • Datum: Samstag, 31. März 2018
  • Uhrzeit: 21:30 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 66,00 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 01.04.2018
Zur Statistik
Sporting Braga Sporting Lissabon
Tabellenplatz 4. 7.
Spiele 27 27
Punkte 61 65
Ø Punkte / Spiel 2,26 2,41
Tore 62 53
Gegentore 24 17
Tordifferenz 38 36
Ø Tore / Spiel 2,30 1,96
Ø Gegentore / Spiel 0,89 0,63
Sporting Braga Sporting Lissabon
Tabellenplatz 4. 3.
Spiele 14 13
Punkte 36,00 27,00
Ø Punkte / Spiel 2,57 2,08
Tore 33 24
Gegentore 9 13
Tordifferenz 24 11
Ø Tore / Spiel 2,36 1,85
Ø Gegentore / Spiel 0,64 1,00
Sporting Braga Sporting Lissabon
S / U / N S S S S S S S N S S
Tore 19 8
Gegentore 1 4
Tordifferenz 18 4
Ø Tore / Spiel 3,80 1,60
Ø Gegentore / Spiel 0,20 0,80
Sporting Braga Sporting Lissabon
Horta (10) Dost (23)
Dias (10) Fernandes (7)
Eduardo (5) Martins (7)
Hassan (5) Acuna (3)
Martins (5) Ribeiro (3)
Sporting Braga Sporting Lissabon
Ferreira (verletzt) Podence (verletzt)
Fransergio (verletzt) Cesar (fraglich)
Marafona (fraglich) Doumbia (fraglich)
Mauro (fraglich) -
Sousa (fraglich) -
Teixeira (fraglich) -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Sporting Braga gegen Sporting Lissabon - Anstoß: Samstag, 31. März 2018 um 21:30 Uhr

Am 28. Spieltag begegnen sich in der portugiesischen Primiera Liga der Sporting Braga und Sporting Lissabon. In diesem Duell kommt es so gut wie nie zu einem Unentschieden. Erst ganze vier Unentschieden gab es in 52 Begegnungen, Braga konnte 17 gewinnen und Sporting Lissabon sogar bereits 31 Mal. Das Hinspiel endete mit einem seltenen Unentschieden welches 2:2 ausging.

Sporting Braga
Sporting Braga war vor der Länderspielpause so richtig stark in Form und konnte immer mehr den Abstand zu Platz 3 verkürzen. So hat man nun die Möglichkeit mit einem Sieg auf einen Punkt auf Sporting Lissabon aufzuschließen, die momentan Dritter sind. Zwar berechtigt der 3. und 4. Platz nur für die Europa League. Der 2. Platz, den Benfica Lissabon innehat, ist momentan sieben Punkte von Braga entfernt. Bei noch sieben verbleibenden Spielen ist noch alles drin, da aber die oberen auch oft gewinnen, wird das noch schwierig und man muss neben der Hoffnung auf Ausrutscher, auch die direkten Duelle gegen diese Mannschaften gewinnen. Momentan belegen sie den 4. Platz und haben in 27 Spielen, starke 61 Punkte holen können, bei 62:24 Toren. Sie empfangen Sporting Lissabon mit sieben Siegen in Folge und sind so auch die Mannschaft mit der besten Form. 19:1 Tore, so lautet die Statistik in den letzten fünf Ligaspielen für Braga. So ist es nicht sonderlich überraschend, dass sie hinter Porto und Benfica Lissabon die drittbeste Offensive haben. Hier stechen vor allem der Stürmer Paulinho und der linke Flügeflitzer Horta heraus, die bereits beide zehn Tore diese Saison erzielten. Unterstützt bzw. gefüttert werden sie vor allem vom rechten Flügelspieler Esgalo, der bereits neun Tore vorgelegt hat. Mit 24 Gegentoren dagegen hat man von den TOP 4 aber die schlechteste Abwehr. In der Heimtabelle belegen sie ebenfalls den 4. Platz mit 36 Punkten aus 14 Spielen und 33:9 Toren. Das sie defensiv ihre Probleme haben gegen stärkere Gegner, zeigt z.B. auch die Spiele in der Europa-League wo man bis auf das Rückspiel gegen Olympique Marseille in sieben der acht Spiele mindestens ein Gegentor hinnehmen musste.

Sporting Lissabon
Sporting Lissabon liegt auf dem 3. Platz der Primiera Liga mit 65 Punkten aus 27 Spielen und 53:17 Toren. Mit 53 Toren ist man offensiv nicht ganz so stark, wie die anderen drei Mannschaften, jedoch ist das nicht sonderlich schlechter. Mit Bas Dost hat man den zweitbesten Stürmer in seinen Reihen, der bereits 23 Tore diese Saison schoss. Hier wird er vor allem von dem Rechtsaußen Martins (7 Tore / 7 Vorlagen) und hinter ihm von Spielmacher Fernandes (8 Tore / 7 Vorlagen). Zudem haben sie mit Carvalho einen sehr starken zentralen Mittelfeldspieler, der mit seinen jungen 25 Jahren bereits Kapitän und Anführer der Mannschaft ist. Der Rückstand auf den Champions League Qualifikationsplatz und somit auf den 2. Platz der Liga, beträgt nur drei Punkte, den wie oben schon erwähnt der Stadtrivale einnimmt. Drei Punkte bei noch 21 zu holenden Punkten sind nicht viele und somit ist auch ein Sieg Pflicht, wenn man noch Hoffnung haben will. Mit nur 17 Gegentoren haben sie die drittbeste Defensive der Liga. Hat man zuhause erst vier Gegentore bekommen, hat man in der Fremde große Probleme in der Defensive. Sie stehen zwar in der Auswärtstabelle auf dem 3. Platz und haben in 13 Auswärtspartien 27 Punkte geholt, jedoch auch bereits 13 Gegentore bekommen. In den letzten 15 Auswärtspartien (wettbewerbsübergreifend) bekamen sie immer ein Gegentor, konnten aber auch in 12 der 15 Spiele auch mindestens ein Tor selbst erzielen.

Fazit
In diesem Duell wird es sicherlich heiß hergehen, da für keinen der beiden ein Unentschieden eher ein Rückschlag ist. Dagegen wäre aber auch eine Niederlage ein herber Rückschlag um noch die Hoffnung auf den 2. Platz aufrecht zu erhalten. Beide haben eine starke Offensive und haben in der Liga kaum Gegner (außer die TOP 4 unter sicher), die sie in der Defensive fordern. Kommen aber starke Gegner, dann wird es auch hinten brenzlig und mit einem Gegentor ist dann so gut wie immer zu rechnen. Da beide den Sieg brauchen gehe ich auf mindestens 3 Tore, da auch die Quote zum Risiko recht gut ist. Wer will kann auch stattdessen beide treffen mit einer 1,80 Quote nehmen. Viel Glück aufjedenfall, egal für welche Variante ihr euch entscheiden solltet.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Über (2,5) Wettanbieter
Quote 1 2,20 Logo von 1xBet
Quote 2 2,10 Logo von 10Bet
Quote 3 2,10 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe