Sporting Braga - Olympique Marseille

EUR - Europa League

Sporting Braga

VS.

Olympique Marseille


Tipp: Über (2,5) Falsch

  • Datum: Donnerstag, 22. Februar 2018
  • Uhrzeit: 21:05 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 57,60 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 23.02.2018
Zur Statistik
Sporting Braga Olympique Marseille
Tabellenplatz 4. 3.
Spiele 23 26
Punkte 49 55
Ø Punkte / Spiel 2,13 2,12
Tore 48 56
Gegentore 23 29
Tordifferenz 25 27
Ø Tore / Spiel 2,09 2,15
Ø Gegentore / Spiel 1,00 1,12
Sporting Braga Olympique Marseille
Tabellenplatz 4. 3.
Spiele 12 13
Punkte 30,00 25,00
Ø Punkte / Spiel 2,50 1,92
Tore 29 24
Gegentore 9 17
Tordifferenz 20 7
Ø Tore / Spiel 2,42 1,85
Ø Gegentore / Spiel 0,75 1,31
Sporting Braga Olympique Marseille
S / U / N S S N S S S U S U S
Tore 13 13
Gegentore 5 7
Tordifferenz 8 6
Ø Tore / Spiel 2,60 2,60
Ø Gegentore / Spiel 1,00 1,40
Sporting Braga Olympique Marseille
Dias Fernandes (7) Thauvin (15)
Hassan (5) Sanson (8)
Silva (5) Germain (6)
Sousa (5) N`Jie (6)
Esgaio (4) Ocampos (6)
Sporting Braga Olympique Marseille
Ferreira (verletzt) Mandanda (verletzt)
Fransergio (verletzt) Mitroglou (verletzt)
Marafona (fraglich) Rocchia (fraglich)
Mauro (fraglich) Sertic (fraglich)
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Sporting Braga gegen Olympique Marseille - Anstoß: Donnerstag, 22. Februar 2018 um 21:05 Uhr

Auf Sporting Braga wartet eine Mammutaufgabe im Rückspiel gegen Olympique Marseille, die Portugiesen müssen eine 0:3 Auswärtspleite aufholen.

Sporting Braga
Nach der 0:3 Niederlage in Marseille dürfte man ziemlich frustriert gewesen sein in Braga. Den Frust darüber hat man sich dann am vergangenen Wochenende gegen Guimaraes mit 0:5 von der Seele geballert. Damit hat sich die Offensive von den Portugiesen für die Europa League Partie warm geschossen. In der heimischen Meisterschaft geht für die Gastgeber wohl nichts nach oben, mit 49 Punkten auf dem Konto beträgt der Rückstand auf die Spitze bereits neun Zähler. Nach Unten braucht man sich jedoch auch keine Sorgen machen, hat man doch bereits 13 Punkte Vorsprung auf Rio Ave auf Rang 5. Braga hat in dieser Spielzeit bereits sechs Spiele verloren, fast in jeder dieser Partien war der Gegner aus der oberen Tabellenhälfte, damit ist klar Porto, Benfica und Sporting Lissabon sind weiterhin eine Nummer zu groß. In der Europa League Gruppenphase lief es da schon besser, Braga gewann die Gruppe C der Europa League, vor Ludogorets und Basaksehir. Aufgrund des Gruppensieges wurde Braga ein zweitplatziertes Teams aus einer anderen Gruppe für die 1/16-Finals zugelost. Mit Marseille erhielten die Portugiesen jedoch ein Hammerlos, dies bekamen sie bereits im Hinspiel zu spüren. Das man in Braga noch mit dem Einzug in die nächste Runde rechnet darf man bezweifeln. Daher dürfte das Team bestrebt sein seinen Fans noch einmal eine gute und unterhaltsame Leistung zu bieten.

Olympique Marseille
Mit einem 3 Tore Polster reist es sich bequem nach Portugal. Die Gäste können also entspannt ins Rückspiel gehen, da man die besten Chancen auf den Einzug in die nächste Runde hat. Das Hinspiel konnte man souverän gestalten und hatte über 90 Minuten keine Probleme mit Sporting Braga. In der Liga läuft es ähnlich gut, Marseille steht souverän auf dem dritten Tabellenplatz in Frankreich. Olympique ist seit 8 Spielen ungeschlagen, zählt man Pokal und Europa League mit sogar seit 12 Spielen. Am letzten Spieltag tat man nur das Nötigste gegen Bordeaux, so reichte ein Tor zum Sieg. Im Coupé de France ist man ebenfalls noch vertreten, im Achtelfinale gewann Marseille auswärts mit 0:9 gegen Zweitligist Bourg-Pèronnas! In der Europa League Gruppenphase kamen die Franzosen nicht wirklich in Fahrt. In sechs Spielen erzielte die Offensivabteilung nur vier Treffer. Somit konnten nur zwei Spiele gewonnen werden. Da die Gruppengegner – bis auf Salzburg – keine wirklichen Konkurrenten waren, qualifizierte sich Marseille für die K.O. Phase. Im neuen Jahr zeigt sich vor allem die Offensive in Topform, in jedem Spiel erzielte man mindestens zwei Tore, außer im besagten Spiel am vergangenen Spieltag gegen Bordeaux. Mit Topscorer Thauvin (15 Tore), Sanson (8 Tore), Germain (6 Tore), N`Jie (6 Tore), Ocampos (6 Tore) oder Gustavo (5 Tore), sowie Payet (4 Tore) hat man eine brandgefährliche Offensive die jederzeit in der Lage ist einen Treffer oder mehr zu erzielen.

Fazit
Mit dem 3:0 Heimsieg im Rücken könnte die Möglichkeit bestehen, dass Trainer Garcia nicht von Anfang auf seine Top Elf setzt und vielleicht den einen oder anderen Spieler erstmal auf die Bank setzt. Aber selbst auf der Bank hat der Trainer noch viel Qualität, somit wer kein wirklicher Leistungsabfall zu erwarten. Die Portugiesen hingegen müssen von Anfang an auf Offensive setzen und dürften sich dessen auch bewusst sein. Beide Teams weisen eine hervorragende Offensive auf, daher gehe ich in diesem Spiel wieder von mehr als 2.5 Toren aus.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Über (2,5) Wettanbieter
Quote 1 1,92 Logo von 1xBet
Quote 2 1,91 Logo von William Hill
Quote 3 1,86 Logo von 10Bet

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe