Portsmouth FC - Burton Albion

ENG - League One

Portsmouth FC

VS.

Burton Albion


Tipp: Sieg Portsmouth FC Falsch

  • Datum: Dienstag, 23. Oktober 2018
  • Uhrzeit: 20:45 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 58,80 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 23.10.2018
Zur Statistik
Portsmouth FC Burton Albion
Tabellenplatz 1. 14.
Spiele 14 13
Punkte 33 17
Ø Punkte / Spiel 2,36 1,31
Tore 24 16
Gegentore 11 17
Tordifferenz 13 -1
Ø Tore / Spiel 1,71 1,23
Ø Gegentore / Spiel 0,79 1,31
Portsmouth FC Burton Albion
Tabellenplatz 2. 21.
Spiele 7 6
Punkte 14,00 4,00
Ø Punkte / Spiel 2,00 0,67
Tore 12 7
Gegentore 6 12
Tordifferenz 6 -5
Ø Tore / Spiel 1,71 1,17
Ø Gegentore / Spiel 0,86 2,00
Portsmouth FC Burton Albion
S / U / N S S N S S S S N N U
Tore 7 6
Gegentore 4 6
Tordifferenz 3 0
Ø Tore / Spiel 1,40 1,20
Ø Gegentore / Spiel 0,80 1,20
Portsmouth FC Burton Albion
Curtis (6) Boyce (5)
Lowe (6) McFadzean (3)
Evans (4) Sordell (2)
Pitman (3) Akins (1)
Hawkins (2) Allen (1)
Portsmouth FC Burton Albion
Keine Bywater (Verletzt)
- Sordell (Fraglich)
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Portsmouth FC gegen Burton Albion - Anstoß: Dienstag, 23. Oktober 2018 um 20:45 Uhr

Der heutige Premiumtipp führt Uns in die dritte Liga nach England, die League One. Hier empfängt der aktuelle Tabellenführer Portsmouth FC im heimischen Fratton Park die Gäste von Burton Albion. Anpfiff ist um 20:45 Uhr.

Portsmouth FC
Für das Team aus der Hafenstadt an der Südküste England läuft es diese Saison bisher sehr gut, nach 14 Spieltagen kommt man auf eine Bilanz von 10 Siegen – 3 Unentschieden und nur einer Niederlage, bei einem Torverhältnis von 24:11. Damit hat man 6 Punkte Vorsprung vor Peterborough United auf Platz 2. Die einzige Niederlage musste man am 12. Spieltag beim 0:2 im heimischen Fratton Park gegen den FC Gillingham hinnehmen. Dabei erwischten die Pompey einen sehr schlechten Tag, bereits zur Halbzeit stand es 0:2. In den restlichen 6 Heimspielen kommt Portsmouth auf 4 Siege und 2 Unentschieden, bei einem Torverhältnis von 12:6, das macht Platz 2 in der Heimtabelle. Die weiteren Ergebnisse im Fratton Park können sich durchaus sehen lassen, zum Ligaauftakt gewann man gegen Luton Town (1:0), gegen Oxford United (4:1), gegen Schlusslicht Plymouth Argyle (3:0), gegen Shrewsbury Town (1:1) und die Wycombe Wanderers (2:2) trennte man sich jeweils Unentschieden. Am letzten Spieltag konnte man gegen Fleetwood Town mit 1:0 gewinnen. Taktisch variiert Trainer Kenny Jackett zwischen dem klassischen 4-4-2 mit dem Sturmduo Curtis (6 Tore) und Hawkins (2Tore), oder im 4-2-3-1 mit Hawkins oder Pitman (3 Tore) als Mittelstürmer. Dann bilden meist Lowe (6 Tore), Evans (4 Tore) und der nach langer Verletzung zurückgekehrte Linksaußen Donohue (1 Tor) das offensive Mittelfeld. Insgesamt konnten sich schon 8 Spieler in die Torschützenliste bei Pompey eintragen.

Burton Albion
Die Gäste mussten nach einer sehr schlechten Saison 2017/2018 in Englands Championship (2. Liga) mit nur 41 Punkten aus 46 Spielen und einem Torverhältnis von 38:81 als Vorletzter den Abstieg in die League One antreten. Nach einem Umbruch im Kader (12 Zugänge| 18 Abgänge) tut man sich schwer in der Drittklassigkeit. In den ersten 5 Spielen konnte man nur zu Hause gegen die Doncaster Rovers (6.) mit 1:0 gewinnen, die restlichen 4 Spiele gingen allesamt verloren. Insgesamt kommen die Gäste nach 13 absolvierten Spielen auf eine Bilanz von 5 Siegen – 2 Unentschieden und 6 Niederlagen, bei einem Torverhältnis von 16:17, das macht aktuell Platz 14 mit 17 Punkten. Den Großteil der Punkte holte man jedoch nicht auswärts sondern im heimischen Pirelli Stadium (4 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen). Auswärts sieht es da wesentlich ernüchternder aus: ein Sieg – ein Unentschieden und 4 Niederlagen in den bisherigen 6 Auswärtsauftritten, bei einem Torverhältnis von 7:12 Toren. Somit gehört Burton zu den 4 schlechtesten Auswärtsteams der Liga! Den einzigen Auswärtssieg konnte man am vergangenen Wochenende beim Tabellenletzten Plymouth Argyle (7 Punkte, 11:25 Tore nach 14 Spielen) einfahren. Dabei war vor allem die erste Halbzeit sehr ereignisreich: Die Hausherren gingen früh in Führung (9.) doch Burton glich zehn Minuten später aus. In der 35. Minute geriet man erneut in Rückstand und konnte nur 4 Minuten später zum 2:2 Halbzeitstand ausgleichen. In der 84. Minute war es dann der Mann des Spiels auf Seiten von Burton Albion, Innenverteidiger McFadzean der mit seinem zweiten Tor den 2:3 Siegtreffer erzielen konnte. Das einzige Unentschieden konnte man beim Aufsteiger Accrington Stanley (4.) ein 1:1 erkämpfen. Die restlichen 4 Spiele verlor man mit 3:1 gegen den FC Gillingham (19.), 1:0 bei Bradford City (23.), 3:1 bei Oxford United (22.) und 2:1 bei den Wycombe Wanderers (17.). Somit verlor man auswärts bisher nur gegen Teams welche hinter Burton Albion stehen! Taktisch agiert das Team von Trainer Nigel Clough im 4-3-3, mit Mittelstürmer Boyce (5 Tore) im Zentrum. Zweitbester Torschütze bei Burton Albion ist Innenverteidiger McFadzean (3 Tore), gefolgt von Sordell (ist fraglich für das heutige Duell) mit 2 Toren.

Fazit
Beide Teams konnten ihre Spiele am vergangenen Wochenende gewinnen, dürften also mit viel Selbstvertrauen ins heutige Duell gehen. Doch die Fakten sprechen klar für die Hausherren vom Portsmouth FC: Tabellenführer mit 10 Siegen|3 Unentschieden und nur eine Niederlage in 14 Spielen bei 24:11 Toren. Im heimischen Fratton Park mit einer Bilanz von 4-2-1, bei 12:6 Toren. Zudem in den letzten 6 Spielen 5 Siege und die oben genannte Niederlage gegen den FC Gillingham. Die Gäste von Burton Albion spielen bisher als Absteiger aus der Championship eine schwache Saison mit einer nur 17 Punkten aus 13 Spielen. Auswärts kommt man sogar nur auf 4 Punkte in 6 Spielen, bei 7:12 Toren. Auswärts einen Sieg beim Tabellenletzten Plymouth Argyle. Ansonsten auch gegen den Vor- und Drittletzten im Auswärtsspiel verloren (1:0 und 3:1). Vom Kader her halte ich die Hausherren ebenfalls für stärker, dies beweist auch der Fakt, dass sich bereits 8 Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Bei den Gästen ist der torgefährlichste Akteur, Stürmer Boyce (5 Tore), danach folgt mit McFadzean (3 Tore) schon ein Innenverteidiger, was nicht gerade für die Treffsicherheit der Offensive spricht. Ich gehe davon aus, dass Portsmouth auch das zweite Heimspiel innerhalb von 4 Tagen gegen auswärtsschwache Gäste gewinnen wird und somit die Tabellenführung weiter ausbaut. Daher empfehle ich einen Tipp auf: SIEG PORTSMOUTH FC!

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Sieg Portsmouth FC Wettanbieter
Quote 1 1,96 Logo von 1xBet
Quote 2 1,95 Logo von William Hill
Quote 3 1,88 Logo von betsson

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe