Paris St. Germain - FC Liverpool

Champions League

Paris St. Germain

VS.

FC Liverpool


Tipp: X2 Falsch

  • Datum: Mittwoch, 28. November 2018
  • Uhrzeit: 21:00 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 54,60 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 29.11.2018
Zur Statistik
Paris St. Germain FC Liverpool
Tabellenplatz 3. 1.
Spiele 4 4
Punkte 5 6
Ø Punkte / Spiel 1,25 1,50
Tore 11 7
Gegentore 7 5
Tordifferenz 4 2
Ø Tore / Spiel 2,75 1,75
Ø Gegentore / Spiel 1,75 1,25
Paris St. Germain FC Liverpool
Tabellenplatz 2. 3.
Spiele 2 2
Punkte 4,00 0,00
Ø Punkte / Spiel 2,00 0,00
Tore 8 0
Gegentore 3 3
Tordifferenz 5 -3
Ø Tore / Spiel 4,00 0,00
Ø Gegentore / Spiel 1,50 1,50
Paris St. Germain FC Liverpool
S / U / N S / S / U / S / S S / S / N / U / S
Tore 10 10
Gegentore 2 4
Tordifferenz 8 6
Ø Tore / Spiel 2,00 2,00
Ø Gegentore / Spiel 0,40 0,80
Paris St. Germain FC Liverpool
Neymar (3) Firmino (2)
Mbappe (2) Salah (2)
Di Maria (2) Sturridge (1)
Cavani (1) Mane (1)
Meunier (1) Milner (1)
Paris St. Germain FC Liverpool
Dagba (verletzt) Lallana (verletzt)
Neymar (fraglich) Oxlade-Chamberlain (verletzt)
Mbappe (fraglich) Mane (fraglich)
Jese (fraglich) -
Nsoki (fraglich) -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Paris St. Germain gegen FC Liverpool - Anstoß: Mittwoch, 28. November 2018 um 21:00 Uhr

In Paris kommt es zum Spitzenspiel und evtl. zu einer Vorentscheidung zwischen dem französischen Meister Paris St. Germain und den starken Engländern vom FC Liverpool. Tatsächlich ist es das wohl erst zweite Spiele wo die beiden Mannschaften sich gegenüberstehen. Das Spiel in der Hinrunde gewann der FC Liverpool zuhause in einem offensiv packendem Spiel mit 3:2.

Paris St. Germain
Paris St. Germain ist das Maß aller Dinge in der französischen Liga und es könnte kaum langweiliger sein. Bereits jetzt haben sie nach 14 Spielen und 14 Siegen einen Vorsprung von 15 Punkten auf den Zweitplatzierten Olympique Lyon, zudem noch ein Torverhältnis von 46:7 Toren. Aber wen wundert das bei der Mannschaft die sie haben und so stehen sie eigentlich seit dem ersten Spieltag als Meister der Ligue 1 fest. Jahr um Jahr holen sie sich erneut die französische Meisterschaft und zumeist auch den Ligapokal, nur in der Champions League will es ihnen nicht gelingen, den Pott zu holen. Hier scheitern sie Jahr um Jahr, denn hier zeigt sich das die individuelle Klasse meist nicht ausreicht und sie gegen starke, im Team auftretende, Mannschaften oftmals den Kürzeren ziehen. Und auch in der Gruppenphase könnte es bereits enden und der Abstieg in die Europa League droht. So leicht wie sie sich in der Liga tun, so schwer tun sie sich, den Schalter umzulegen, wenn plötzlich andere Kaliber gegenüberstehen, die mindestens auf ihrem Niveau spielen. Momentan belegen sie mit fünf Punkten aus vier Spielen und 11:7 Toren nur den 3. Platz hinter Liverpool und Neapel. Sie könnten eigentlich bereits ausgeschieden sein, hätte Neapel in den beiden Spielen gegen PSG ihre Chancen nicht so leichtfertig vergeben und Di Maria im Hinspiel in der Nachspielzeit nicht das 2:2 geschossen. Auf der anderen Seite, war Liverpool zuhause zwar leicht besser gegen PSG, konnte aber erst mit dem 3:2 in der Nachspielzeit den Siegtreffer erzielen. PSG hat mit Cavani, Neymar und Mbappe einen der besten Offensiven weltweit, aber harmonisch ist das alles nicht, allein wenn man sich die Bilder von Nemyar und Cavani im Freundschaftsspiel zwischen Brasilien und Uruguay angeschaut hat. Freunde werden diese beiden nicht mehr und es ist auch tatsächlich so, dass Mbappe und Nemyar eher sich suchen als man den Mittelstürmer Cavani sucht, der aber dennoch seine Tore macht. Mbappe hat in der Liga elf Tore, Neymar zehn und Cavani neun, in der CL hat Mbappe zwei Tore, Neymar drei und Cavani eins. Doch Neymar und Mbappe sind fraglich für das Spiel gegen Liverpool, zwar haben sie individuell trainieren können, dennoch sind sie angeschlagen. Neymar kam mit einer Leistenzerrung zurück von der Länderspielpause und Mbappe hat eine leichte Schulterverletzung. Wie harmlos man ohne die beiden ist, zeigte sich bereits am Wochenende in der Liga, wo man zuhause gegen Toulouse nur mit 1:0 gewann und nicht sonderlich souverän. Wenn nur einer fehlt oder nicht von Beginn an spielt, wäre das schon ein herber Rückschlag. Thomas Tuchel gibt sich optimistisch und geht davon aus, dass beide spielen werden, aber was soll er auch anders sagen. Im Mittelfeld wird wohl Verratti und Rabiot auflaufen, wer neben ihnen aufläuft kann man nicht sagen, da es viele Optionen für Thomas Tuchel gibt. Ich denke nicht, dass Tuchel mit einer Dreier-Abwehrkette auftritt, das wäre zu riskant gegen die Reds, somit wird wohl Silva und Kimpembe in der Innenverteidigung auflaufen und auf den Außen Kehrer und Meunier. Die Abwehr ist hierbei durchaus die Schwachstelle von Paris und über Außen durchaus zu knacken.

FC Liverpool
Der FC Liverpool will endlich unter Jürgen Klopp einen Titel einfahren und die Chancen mit dieser Mannschaft stehen wahrlich nicht schlecht. In der Liga ist man mit nur zwei Punkten Rückstand dran an Manchester City und ich denke es wird auch ein Zweikampf um die Meisterschaft geben. Bisher verloren sie in der Premier League noch kein Spiel der 13 Ligaspiele, mussten aber dreimal schon die Punkte teilen. Mit 26:5 Toren haben sie neben der drittbesten Offensive, auch die beste Defensive der Liga. Der Grund ist ganz einfach, denn Jürgen Klopp hat im letzten Winter mit dem viel belächelten Transfer von van Dijk den meiner Meinung nach besten Abwehrspieler der Welt in seinem Team. Zudem ist Lovren wieder ein starker Faktor geworden, der ebenfalls konstant stark spielt und vor allem auch harte, aber meist faire Zweikämpfe führt. Zudem sind beide bei den Standards extrem gefährlich. Auch auf den Außen sind sie mit den jungen aber richtig gut spielenden Alexander-Arnold und Robertson gut aufgestellt. Wenn man eine Schwachstelle nennen kann ist dies wenn dann das Mittelfeld. Hier kann man nicht vorhersehen wer spielen wird. Ich tippe mal auf ein erfahrenes aber nicht gerade schnelles Mittelfeld, wo Milner, Henderson und Wijnaldum die Zone für sich beanspruchen wollen. Fraglich ist noch der Einsatz von Mane, der krankheitsbedingt nicht ganz fit sein könnte, aber dafür steht der zuletzt starke Shaqiri bereit, der immer besser wird und das System mehr und mehr verinnerlicht. In der Mitte wird wohl Firmino und als anderer Außenspieler Salah spielen, die mit dem Dreiergespann, dann dem PSG-Dreier fast ebenbürtig sind. Statt den momentanen sechs Punkten aus vier Spielen und dem 1. Platz der Gruppe, könnten sie durchaus schon bei neun Punkten stehen, wenn sie in Belgrad nicht gepatzt hätten und mit 2:0 unterlagen. Trotz zahlreicher Chancen schafften sie es nicht den Torwart und die Abwehr zu überwinden. Fehlen wird Klopp definitiv Lallana und Oxlade-Chamberlein, ansonsten sollten, bis auf den fraglichen Keita, alle Mann an Bord sein.

Fazit
Es erwartet uns ein richtig geiles Spiel, dass beide offensiv angehen werden, da sich hier keiner was schenken wird. Doch ich sehe hier, trotz des Heimvorteils auf Seiten von PSG, die Reds etwas im Vorteil, denn sie müssen nicht gewinnen und auch PSG muss nicht unbedingt gewinnen. Denn während Liverpool am letzten Spieltag noch Neapel empfängt, spielt PSG gegen Roter Stern Belgrad, was eigentlich kein Problem darstellen sollte. Eine Niederlage von PSG wäre natürlich fatal und würde wohl wieder einmal das Aus in der Champions League. Ich bin vor allem von Klopp überrascht, der eine im letzten Jahr noch löchrige Defensive, in eine der besten Defensiven Europas veränderte und trotzdem seinen offensiven Spielstil bei-behält. Jeder Spieler hängt sich für Klopp und den Verein rein, so wie es Mane nach seiner Vertragsverlängerung vor kurzem sagte, denn jeder liebt Kloppo. Die doppelte Chance auf X2 Liverpool und die 1,82 Quote sind einfach zu schmackhaft, den viel Unterschied ist zwischen den beiden Mannschaften nicht, sodass das die Quote gegenüber dem Risiko sehr gut ist.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp X2 Wettanbieter
Quote 1 1,82 Logo von 1xBet
Quote 2 1,80 Logo von William Hill
Quote 3 1,78 Logo von betway

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe