SPA - La Liga

Malaga

VS.

FC Getafe


Tipp: Sieg FC Getafe Richtig

  • Datum: Samstag, 19. Mai 2018
  • Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 67,80 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 11.06.2018
Zur Statistik
Malaga FC Getafe
Tabellenplatz 20. 8.
Spiele 37 37
Punkte 20 52
Ø Punkte / Spiel 0,54 1,41
Tore 24 41
Gegentore 60 33
Tordifferenz -36 8
Ø Tore / Spiel 0,65 1,11
Ø Gegentore / Spiel 1,62 0,89
Malaga FC Getafe
Tabellenplatz 19. 8.
Spiele 18 18
Punkte 15,00 21,00
Ø Punkte / Spiel 0,83 1,17
Tore 14 15
Gegentore 26 20
Tordifferenz -12 -5
Ø Tore / Spiel 0,78 0,83
Ø Gegentore / Spiel 1,44 1,11
Malaga FC Getafe
S / U / N N N N S N N S U S S
Tore 4 5
Gegentore 10 3
Tordifferenz -6 2
Ø Tore / Spiel 0,80 1,00
Ø Gegentore / Spiel 2,00 0,60
Malaga FC Getafe
Rolan (5) Angel (13)
Castro (4) Molina (7)
En Nesiry (4) Remy (7)
Gonzalez (3) Bergara (4)
Baston (2) Diedhiou (3)
Malaga FC Getafe
Carlos (verletzt) Arambarri (verletzt)
Castro (verletzt) Bergara (verletzt)
Ricca (verletzt) Olivera (verletzt)
Miquel (gesperrt) Cabrera (fraglich)
Rosales (gesperrt) Jimenez (fraglich)
Baston (fraglich) -
Garcia (fraglich) -
Kuzmanovic (fraglich) -
Penaranda (fraglich) -
Recio (fraglich) -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Malaga gegen FC Getafe - Anstoß: Samstag, 19. Mai 2018 um 18:30 Uhr

Am 38. Spieltag und somit den letzten Spieltag der spanischen La Liga kommt es zum Aufeinandertreffen des Tabellenletzten FC Malaga und dem FC Getafe. 25 Mal begegneten sich die beiden Mannschaften bereits, zwölf Mal gewann der FC Malaga, zehn Mal der FC Getafe und nur drei Spiele endeten mit einem Remis. Die Statistik schaut in Malaga für den FC Getafe nicht besonders rosig aus. Nur ein Spiel konnte man bisher dort gewinnen, bei zwölf Spielen.

Malaga
Fünf Jahre nach dem großen Erfolg in der Champions-League, wo man bis ins Viertelfinale einzog und dort bitter gegen Borussia Dortmund ausschied, steigt der FC Malaga wieder in die 2. spanische Liga ab. Eine desaströse Saison liegt hinter dem FC Malaga, die in 37 Spielen nur 20 Punkte holen konnten und ein negatives Torverhältnis von 24:60 aufweisen. In den letzten zehn Spielen holten sie nur noch sieben mickrige Punkte, was eindeutig zu wenig war und auch die Qualität war nicht vorhanden. Nach den letzten Niederlagen zeigt sich auch, dass die Spieler keine große Lust mehr haben, die Saison und somit den letzten Spieltag noch erfolgreich zu gestalten. Es gab zuhause zwar nur immer knappe Niederlagen, selbst gegen Barcelona und Real Madrid, sowie auch überraschende Siege gegen Real Sociedad und Villarreal, doch auch Niederlagen gegen Deportivo Alaves im letzten Heimspiel, wo man 3:0 unterlag. Zudem ist die Verletztenliste mit drei verletzten Spielern und sieben fraglichen, somit angeschlagenen Spielern, momentan sehr lang. Hinzu kommen noch die beiden gelbgesperrten Abwehrspieler Miquel und Rosales, die bei der 4:1 Niederlage am letzten Spieltag bei Espanyol Barcelona ihre fünfte Gelbe Karte sahen. Zuhause schaut es auch nicht gerade besser aus, in 18 Heimspielen konnten sie 15 Punkte holen, bei 14:26 Toren. Mit insgesamt 24 geschossenen Toren, hat man die zweitschlechteste Offensive der Liga und mit 60 Gegentoren die drittschlechteste Defensive. Die besten Torjäger mit Rolan (5 Tore), Castro (4 Tore) und En Nesiry (4 Tore) sind nicht gerade die besten auf ihren Positionen, zudem fällt Castro sicher aus und Rolan ist noch äußerst fraglich, da er an einer Wadenverletzung laboriert.

FC Getafe
Der FC Getafe hat noch Chancen im nächsten Jahr international zu spielen. Dazu muss man aber gewinnen und gleichzeitig auf Schützenhilfe von Deportivo Alaves, bei denen es um nichts mehr geht, hoffen. Dep. Alaves konnte die letzten beiden Spiele gewinnen und muss nun auch gegen den FC Sevilla gewinnen, damit der FC Getafe noch Chancen auf den 7. Platz hat, der zur Europa League Qualifikation berechtigt. Der FC Getafe belegt momentan den 8. Platz der spanischen La Liga mit 52 Punkten aus 37 Spielen, bei 41:33 Toren. Sie sind wahrlich keine Tormaschine, haben aber trotzdem in Form von Angel einen Stürmer der bereits 13 Saisontore auf dem Konto hat. Gefolgt wird dieser von Molina (7 Tore) und dem Winterneuzugang Remy, der von Las Palmas kam und in 17 Saisoneinsätzen gute sieben Tore erzielte. Das Hauptaugenmerk bei Getafe liegt aber in der Defensive, wo man mit 33 Gegentoren hinter Atletico Madrid und dem FC Barcelona die drittbeste Defensive der Liga stellt. Auswärts hat man aber etwas zu kämpfen, dort konnte man in 18 Auswärtsspielen 21 Punkte holen und hat dabei ein Torverhältnis von 15:20. In den letzten sechs Spielen verlor man nur ein Spiel (gegen Atl. Madrid), spielte eines Unentschieden und gewann die restlichen vier Spiele. Da man nur drei Punkte hinter dem FC Sevilla liegt und das bessere Torverhältnis hat, ist bei einem Ausrutscher von Sevilla der europäische Wettbewerb noch möglich.

Fazit
Malaga steigt völlig verdient ab und ich weiß nicht ob die Spieler die noch fraglich sind, wirklich angeschlagen sind oder einfach keine Lust mehr haben zu spielen. Zudem fallen zwei wichtige Abwehrspieler aus, was die Sache gegen Getafe nicht leichter macht. Für Getafe hat sich aufgrund der letzten Spiele nochmals die Chancen ergeben von Europa träumen zu können. Um das zu schaffen, brauchen sie vorrangig einen Sieg und da man zuletzt vor allem in der Abwehr weiterhin gut stand, gehe ich heute von einem Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht aus.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Sieg FC Getafe Wettanbieter
Quote 1 2,26 Logo von 1xBet
Quote 2 2,25 Logo von 10Bet
Quote 3 2,25 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe