Lillestrom SK - SK Brann

NOR - NM Pokal (Achtelfinale)

Lillestrom SK

VS.

SK Brann


Tipp: SK Brann Sieg (H2H) Falsch

  • Datum: Mittwoch, 30. Mai 2018
  • Uhrzeit: 20:00 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 53,70 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 27.08.2018
Zur Statistik
Lillestrom SK SK Brann
Tabellenplatz 13. 1.
Spiele 12 12
Punkte 11 30
Ø Punkte / Spiel 0,92 2,50
Tore 12 20
Gegentore 19 5
Tordifferenz -7 15
Ø Tore / Spiel 1,00 1,67
Ø Gegentore / Spiel 1,58 0,42
Lillestrom SK SK Brann
Tabellenplatz 13. 1.
Spiele 5 7
Punkte 8,00 17,00
Ø Punkte / Spiel 1,60 2,43
Tore 5 10
Gegentore 4 4
Tordifferenz 1 6
Ø Tore / Spiel 1,00 1,43
Ø Gegentore / Spiel 0,80 0,57
Lillestrom SK SK Brann
S / U / N N U N S S S U U S S
Tore 4 8
Gegentore 6 3
Tordifferenz -2 5
Ø Tore / Spiel 0,80 1,60
Ø Gegentore / Spiel 1,20 0,60
Lillestrom SK SK Brann
Matthew (3) Skalevik (6)
Olsen (3) Larsen (3)
Martin (2) Wormgoor (3)
Krogstad (1) Barmen (2)
Melgalvis (1) Sorensen (2)
Lillestrom SK SK Brann
Kippe (fraglich) KEINE
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Lillestrom SK gegen SK Brann - Anstoß: Mittwoch, 30. Mai 2018 um 20:00 Uhr

Im norwegischen Pokal bekommt es heute der Lillestrom SK mit dem momentanen Tabellenführer der norwegischen Eliteserie, dem SK Brann, zu tun. 48 Duelle gab es bisher zwischen den beiden Mannschaften, zuletzt vor neun Tagen, dass mit einem 1:1 in Lillestrom endete. Lillestrom konnte bisher 19 Duelle für sich entscheiden, Brann dagegen nur 16 und 13 Spiele endeten mit einem Remis.

Lillestrom SK
Lillestrom SK steht nun bereits im Achtelfinale des norwegischen Cups und muss sich nun mit dem Tabellenführer der norwegischen Liga messen. In der Liga steht man momentan auf dem 13. Platz von 16 Mannschaften und spielt wie im letzten Jahr wohl auch heuer wieder gegen den Abstieg. In zwölf Spielen holten sie bisher nur elf Punkte bei einem Torverhältnis von 12:19. Mit nur 12 geschossenen Toren haben sie die drittschlechteste Offensive der Liga und mit 19 Gegentreffer die viertschlechteste Defensive. Der Trend zeigt ganz klar wieder nach unten und so wird es dieses Jahr wieder eine harte Saison, wo man lange zittern muss. Zuhause ist man etwas besser unterwegs, in fünf Spielen holten sie acht Punkte, bei 5:4 Toren. Mit den drei Offensiven Matthew, Olsen und Martin haben sie relativ passable Stürmer, die 75 % aller Ligatreffer bisher erzielten. Olsen wurde vor der Saison vom Ligakonkurrenten Tromso geholt und erzielte in der letzten Saison zehn Tore, womit er unter den besten zehn Torjägern stand. Olsen ist somit auch der gefährlichste Spieler in diesem Trio, wenn man ihn ausschaltet hat man schon einen guten Vorteil im Spiel. Ich weiß nicht wie die gelbe Karten Regelung in Norwegen ist, aber der Kapitän Kippe steht als gesperrter Spieler bei transfermarkt.de drin, da er in der Liga vier gelbe Karten und im letzten Pokalspiel eine gelbe Karte sah. Somit könnte es sein, dass in Norwegen die gelben Karte von beiden Wettbewerben zusammengezählt werden und man ab der fünften gelben Karten gesperrt ist für das nächste Spiel, egal ob Pokal oder Liga. Sollte es sich Bewahrheiten und der Kapitän und Innenverteidiger fällt aus, wäre das eine große Schwächung. Aber Lillestrom weiß wie man Pokal spielt, nicht umsonst holten sie im letzten Jahr den Pokal und spielen somit in der Europa League mit.

SK Brann
SK Brann ist momentan die Mannschaft der Stunde, denn sie belegen den 1. Platz, noch vor Rosenborg Trondheim. Im letzten Jahr spielte man schon oben mit, zwar nicht ganz oben, aber immerhin um die europäischen Plätze, wo man sich aber dann mit dem 5. Platz begnügen musste. Auch im letzten Jahr konnte man bereits die zweitbeste Offensive aufzeigen und diese Saison sieht es wieder ähnlich gut aus. In zwölf Spielen holten sie starke 30 Punkte, bei 20:5 Toren. Nicht nur offensiv sind sie stark, auch defensiv haben sie mit nur fünf Gegentoren einen starken Wert. Seit dem vorletzten Spieltag in der letzten Saison verlor man kein Spiel mehr und siegte fast durchwegs. Auch auswärts zeigt man sich äußerst stark, in sieben Spielen in der Fremde, gelangen bisher fünf Siege und zwei Unentschieden, bei 10:4 Toren. In der jetzigen Form sind sie kaum zu schlagen und auch Rosenheim muss aufpassen, damit sie in der Liga dranbleiben, da sie schon sechs Punkte Rückstand haben und am letzten Spieltag zuhause sogar gegen Brann verlor. Mit Skalevik haben sie einen der besten Stürmer in ihren Reihen. In der letzten Saison war es schon furios was er abgeliefert hat, denn in der ersten Saisonhälfte machte er kein einziges Tor in acht Spielen für Brann, ehe er an IK Start in die zweite norwegische Liga ausgeliehen wurde und in elf Spielen zehn Tore machte. Nun zurück bei Brann hat er in zwölf Spielen auch schon sechs Tore auf dem Konto und er scheint richtig heiß zu laufen. Aber neben ihm stehen weitere Spieler die bereits zwei und drei Treffer erzielt haben, sodass nicht nur er Torgefahr versprüht.

Fazit
In der jetzigen Form von Brann kann ich mir schlecht vorstellen, dass hier Lillestrom gewinnt. Auch wenn Lillestrom nicht zu unterschätzen ist und ihnen der Pokal anscheinend liegt, ist der SK Brann noch dazu auswärtsstark. Lillestrom wird es schwer haben gegen die Abwehr ein Tor zu schießen und Brann wird ziemlich sicher mindestens ein Tor erzielen können. Für mich zieht der SK Brann hier in die nächste Runde, hoffentlich bereits in der regulären Spielzeit, aber um das Risiko etwas zu minimieren wähle ich das H2H mit einer Quote zwischen 1,70 - 1,80, je nach Anbieter.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp SK Brann Sieg (H2H) Wettanbieter
Quote 1 1,79 Logo von 1xBet
Quote 2 1,70 Logo von 10Bet
Quote 3 1,74 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe