Leeds United - West Bromwich Albion

ENG - Championship

Leeds United

VS.

West Bromwich Albion


Tipp: Beide treffen JA Falsch

  • Datum: Freitag, 01. März 2019
  • Uhrzeit: 20:45 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 50,70 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 02.03.2019
Zur Statistik
Leeds United West Bromwich Albion
Tabellenplatz 3. 4.
Spiele 34 34
Punkte 64 60
Ø Punkte / Spiel 1,88 1,76
Tore 55 67
Gegentore 38 43
Tordifferenz 17 24
Ø Tore / Spiel 1,62 1,97
Ø Gegentore / Spiel 1,12 1,26
Leeds United West Bromwich Albion
Tabellenplatz 2. 1.
Spiele 17 17
Punkte 36,00 33,00
Ø Punkte / Spiel 2,12 1,94
Tore 28 30
Gegentore 15 19
Tordifferenz 13 11
Ø Tore / Spiel 1,65 1,76
Ø Gegentore / Spiel 0,88 1,12
Leeds United West Bromwich Albion
S / U / N N S S U N N S S U S
Tore 6 8
Gegentore 7 5
Tordifferenz -1 3
Ø Tore / Spiel 1,20 1,60
Ø Gegentore / Spiel 1,40 1,00
Leeds United West Bromwich Albion
Roofe (14) Rodriguez (17)
Hernandez (7) Gayle (16)
Klich (7) Barnes (9)
Alioski (6) Phillips (5)
Bamford (3) Robson-Kanu (4)
Leeds United West Bromwich Albion
Roofe (Verletzt) Keine
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Leeds United gegen West Bromwich Albion - Anstoß: Freitag, 01. März 2019 um 20:45 Uhr

Englische Woche in der zweithöchsten Spielklasse Englands, der Championship. Nachdem beide Teams ihr Spiel unter der Woche mit 1:0 bzw. 0:1 verloren haben, empfängt Leeds United am Freitag um 20:45 Uhr an der heimischen Elland Road den Premier League Absteiger von West Bromwich Albion.

Leeds United
Unter der Woche vergaben die Peacocks die große Chance sich die Tabellenführung von Norwich City zurückzuholen als man beim Tabellensiebzehnten Queens Park Rangers mit 1:0 verlor. Dadurch stehen die Nordengländer mit einer Bilanz von 19 Siegen – 7 Unentschieden und 8 Niederlagen aktuell nur auf Rang 3 punktgleich mit Sheffield United. Nicht nur die Anzahl der erreichten Punkte haben die Gastgeber mit dem Tabellenzweiten Sheffield United gemein, sondern auch die Tatsache, dass man mit 36 Punkten aus 17 Heimspielen die beste Heimmannschaft der Championship ist. Insgesamt kommen die Peacocks an der Elland Road auf eine Bilanz von 11 Siegen – 3 Unentschieden und 3 Niederlagen. Zwei der drei Niederlagen musste man in den letzten 5 Heimspielen hinnehmen, unteranderem gegen Tabellenführer Norwich City mit 1:3. Überhaupt scheint die Defensive um Kapitän und Innenverteidiger Cooper zuletzt nicht wirklich stabil zu stehen, musste man doch in den letzten 5 Heimspielen 7 Gegentore, von insgesamt 15, hinnehmen. Das Team von Trainer Bielsa dürfte von Spieltag zu Spieltag immer mehr unter Druck geraten, da der Aufstieg gemessen an der Aussage von Club Boss Radrizzani, dass dieser kein Interesse an einer weiteren Saison in Liga 2 hat, (nur die ersten Beiden steigen direkt auf!) wohl Pflicht ist. Somit dürfte der Druck im Duell gegen West Brom wohl eindeutig auf Seiten der Hausherren liegen. In der Offensive muss man wie auch die letzten beiden Spiele weiterhin auf seinen torgefährlichsten Spieler verzichten, Kemar Roofe konnte als zentraler Mittelfeldspieler bereits 14 Tore in 26 Spielen erzielen. Seine Torgefahr dürfte man in der entscheidenden Phase der Saison schmerzlich vermissen, kommen die beiden folgenden Topscorer Hernandez und Klich doch jeweils nur auf 7 Tore.

West Bromwich Albion
Für den Premier League Absteiger hieß das Saisonziel logischerweise direkter Wiederaufstieg! Mit einer Gesamtbilanz von 17 Siegen – 9 Unentschieden und 8 Niederlagen liegt man dabei nur bedingt im Fahrplan, hat man doch aktuell bereits 6 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Norwich und 4 Punkte Rückstand auf Platz 2 und den kommenden Gegner Leeds United. Heißt also im Umkehrschluss, ein Sieg gegen einen direkten Konkurrenten wäre immens wichtig um den Anschluss an die direkten Aufstiegsplätze zu verkürzen. Positiv stimmen dürfte das Team von Trainer Moore dabei der Fakt, dass die Baggies das beste Auswärtsteam der Championship sind. Ist man in der Heimtabelle mit nur 27 Punkten aus 17 Spielen nur auf Rang 10 zu finden, so kommt man in der Fremde auf eine Bilanz von 10 Siegen – 3 Unentschieden und 4 Niederlagen, was einer Punktausbeute von 36 aus 17 Spielen entspricht. Das man sich für die Play Offs um den dritten Aufstiegsplatz qualifiziert, scheint wohl sicher, hat man doch aktuell 9 Punkte Vorsprung auf den undankbaren 7. Platz. Während der letzten 5 Spieltage musste West Brom ganze dreimal auswärts antreten, und konnte dabei alle drei Spiele gewinnen (0:1 bei Stoke, 0:2 bei Aston Villa und 2:3 bei Leeds Bezwinger QPR. Die 0:1 Niederlage unter der Woche war erst das vierte Spiel in dieser Saison wo die Baggies ohne eigenen Treffer das Feld verlassen mussten. Mit 67 Treffern stellt West Brom die zweitbeste Offensive der Liga, nur Norwich City hat ein Tor mehr erzielen können. Großen Anteil daran hat das Duo Rodriguez (17 Tore) und Gayle (16 Tore), damit stellen die Gäste das torgefährlichste Sturmduo der Liga. Personell gab es unter der Woche gute Nachrichten für Trainer Moore, so werden mit Murphy, Robson-Kanu und Hegazi gleich drei Spieler gegen Leeds wieder zur Verfügung stehen.

Fazit
Wenn das beste Heimteam auf das beste Auswärtsteam trifft, spricht dies für eine spannende Partie. Des Weiteren ist das Spiel zwischen Leeds United und West Bromwich Albion auch ein Duell zweier Aufstiegskandidaten, wobei die Hausherren aktuell 4 Punkte Vorsprung auf den kommenden Gegner haben. Mit West Brom hat man es jedoch mit der zweitbesten Offensive (67 Tore in 34 Spielen) sowie mit dem besten Sturmduo der Championship zu tun, Rodriguez (17 Tore) und Gayle (16 Tore) dürften die zuletzt anfällige Viererkette von Leeds sicher das ein oder andere mal mächtig unter Druck setzen. Dass die Hausherren aktuell Probleme in der Defensive haben, beweist auch der Fakt, dass man 7 der insgesamt 15 Gegentore an der Elland Road in den letzten 5 Heimspielen kassierte. Insgesamt musste man in 6 der letzten 7 Heimspiele immer mindestens einen Gegentreffer hinnehmen. Auf der anderen Seite haben Rodriguez und Co in den letzten 9 Auswärtsspielen immer mindestens einen Treffer erzielen können, 7-mal sogar mindestens 2 Tore. Weiterer Fakt für einen Torerfolg der Gäste: 8 der letzten 9 Auswärtsspiele in der Championship konnte West Bromwich gewinnen! Für beide Teams ist ein Sieg heute eigentlich Pflicht, will man Anschluss auf die beiden direkten Aufstiegsplätze halten. Leeds könnte mit einem Sieg vorrübergehend an Tabellenführer Norwich (66 Punkte, spielen erst am Samstag beim FC Millwall) vorbeiziehen. Die Gäste von West Brom brauchen ebenfalls dringend einen Dreier, um auf einen Punkt an Leeds und Sheffield (beide 64 Punkte) sowie Norwich heranzukommen und weiterhin im Aufstiegsrennen zu bleiben. Im Hinspiel am 17. Spieltag konnte sich West Brom übrigens deutlich mit 4:1 durchsetzen. Aus den genannten Gründen gehe ich im Top Spiel des 35. Spieltages davon aus, dass sowohl die Hausherren von Leeds United als auch die Gäste von West Bromwich Albion mindestens einen Treffer erzielen werden und empfehle daher einen Tipp auf: Beide treffen JA!

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Beide treffen JA Wettanbieter
Quote 1 1,69 Logo von 1xBet
Quote 2 1,67 Logo von betsson
Quote 3 1,67 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe