EUR - Europa League Quali

KuPS

VS.

FC Kopenhagen


Tipp: Beide treffen JA Falsch

  • Datum: Donnerstag, 12. Juli 2018
  • Uhrzeit: 18:00 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 66,00 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 13.07.2018
Karjalainen (13)
KuPS FC Kopenhagen
Karjalainen (13) Fischer (6)
Pennanen (6) Skov (5)
Niskanen (3) Falk (3)
Nissila (2) Wind (2)
Purje (2) Matic (2)
Keine
KuPS FC Kopenhagen
Keine Soteriou (Fraglich)
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für KuPS gegen FC Kopenhagen - Anstoß: Donnerstag, 12. Juli 2018 um 18:00 Uhr

Im Achtelfinale der Europa League Qualifikation empfängt das finnische Team Kuopion Palloseura (KuPS) den dänischen Konkurrenten FC Kopenhagen in der Savon Sanomat Areena.

KuPS
In der vergangenen Saison belegte KuPS den Zweiten Platz hinter dem heutigen Gegner HJK Helsinki und qualifizierte sich somit für die Europa League Qualifikation in diesem Jahr. Kuopio steht nach 19 absolvierten Spielen aktuell auf Rang 4 der Tabelle mit 29 Punkten und einem Torverhältnis von 31:22. Das entspricht einer Bilanz von 8 Siegen – 5 Unentschieden und 6 Niederlagen. In der heimischen Savon Sanomat Areena begann die Saison wenig erfreulich, so konnte man aus den ersten 3 Heimspielen nur 2 Punkte einfahren. Zuerst kam man gegen den FC Honka Espoo (5.Platz) nicht über ein 1:1 hinaus, am 3. Spieltag hatte man dann das Team von Rovaniemi PS (2. Platz) zu Gast und unterlag mit 0:1. Auch im dritten Heimspiel reichte es gegen den FC Lahti (4.Platz) nur zu einem 1:1 Unentschieden. Wobei man dazu sagen muss, das KuPS in diesen Spielen jeweils gegen Mannschaften antreten musste die aktuell unter den Top 5 der Liga zu finden sind. Nach diesen anfänglichen Schwierigkeiten konnte man sich aber deutlich steigern, und gewann gegen Inter Turku (8.Platz) mit 5:1, gegen IFK Mariehamn (10.) mit 2:1 und gegen den FC Ilves (6.) mit 3:1. Die zweite Saisonniederlage zu Hause musste man gegen PS Kemi (11.) hinnehmen, denen man aber erst in der 94. Minute mit 2:3 unterlag. Danach konnte man gegen Ilves mit 3:1 gewinnen und trennte sich von Vorjahres Meister Helsinki 2:2, sowie 1:1 gegen Seinäjoki. Dabei fällt auf, dass in den letzten Begegnungen in der Savon Sanomat Areena immer mindestens beide Teams getroffen haben (in 8 von 9 Heimspielen) und das es torreiche Begegnungen in der Savon Sanomat Areena waren (die letzten 5 von 6 Spielen verzeichneten alle mindestens 3 Tore: 1:1|2:2|3:1|2:3|2:1|5:1. Taktisch lässt Trainer Jani Honkavaara überwiegend in einem 4-3-3 System spielen, kann aber auch auf ein 4-5-1 System umstellen. Besonders gefährlich ist KuPS in der Offensive, im Schnitt schießt man 1,88 Tore pro Heimspiel, bekommt im Gegenzug aber auch 1,15 Tore pro Heimauftritt. Den Hauptanteil daran hat das Sturmtrio Niskanen (3 Tore, 6 Vorlagen), Pennanen (6 Tore, 4 Vorlagen) und der Topscorer Karjalainen mit 13 Toren und einer Vorlage. Insgesamt schossen die drei Stürmer als 22 von 31 Toren für KuPS!

FC Kopenhagen
Die Dänen qualifizierten sich durch den 4. Platz in der letzten Saison für die Europa League Qualifikation, mit insgesamt 58 Punkten und 65:47 Toren in 36 Spielen. Musste sich vor dem heutigen Spiel aber noch in einem K.O. Spiel gegen Aarhus GF das Ticket für die Euro League Quali sichern, was durch einen 4:1 Sieg souverän gelang. Dieses Duell war jedoch bereits Ende Mai, und seitdem ist die Saison für Kopenhagen auch beendet. Anders als in Finnland hat die neue Saison noch nicht begonnen, und so muss man sich mit Testspielen auf die Euro League Quali und die neue Saison vorbereiten. Bisher absolvierten die Dänen insgesamt 4 Testspiele die eher durchwachsen verliefen. Gegen Lyngby BK (Dänemark) verlor man mit 2:3 und auch gegen Sturm Graz (Österreich) musste man sich mit 1:0 geschlagen geben. Danach kam man im Test gegen NK Maribor aus Slowenien nicht über ein 0:0 hinaus. Im Letzten Test konnte man ZSKA Moskau (Russland) jedoch mit 4:1 schlagen. Personell gab es im Team einige Veränderungen, so verließen mit Parlovic (7 Saisontore, Rapid Wien), Verbic (7 Saisontore, Dynamo Kiew) und Santander (11 Saisontore, FC Bologna) gleich drei Leistungsträger der letzten Saison den Verein. Zudem ist Stürmer Soteriou (13 Saisontore in der vergangenen Saison) ein wichtiger Offensivspieler noch fraglich. Im letzten Test gegen ZSKA Moskau zeigte sich vor allem die Offensive sehr treffsicher, so erzielten mit Falk, Gregus und Kadri gleich drei Mittelfeldspieler einen Treffer, das Vierte Tor steuerte Stürmer Kodro bei.

Fazit
Für die Hausherren gilt es heute mit einem potentiellen Heimsieg eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in Kopenhagen nächste Woche zu schaffen. Dabei wird man sicherlich auf seine Heimstärke bauen (nur 2 Niederlagen in 9 Spielen). Mit dem Offensivtrio Niskanen, Pennanen und Karjalainen hat man vorn drei starke Spieler. Jedoch hat man auch in allen 9 Heimspielen mindestens einen Gegentreffer kassiert, was nicht gerade für eine stabile Defensive spricht. Kopenhagen hingegen ist eher Heimstark, und dürfte bestrebt sein im heutigen Auswärtsspiel ein gutes Ergebnis für nächste Woche zu erzielen, heißt mindestens ein Auswärtstor zu erzielen. Der Erfolg gegen ZSKA sollte dafür nochmal zusätzlichen Auftrieb geben. Ich sehe beide Teams auf Augenhöhe, und denke dass KuPS sowie Kopenhagen mindestens ein Tor erzielen werden. Daher habe ich mich für den Tipp „Beide treffen JA“ entschieden!

Tipp: Beide treffen JA
Besten Quoten der Wettanbieter
Wettanbieter Wettquoten
Logo von bwin.com 2,20
Logo von 1xBet 2,07
Logo von Tipico 1,95

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe