KAS Eupen - RSC Chaleroi

BEL - Division A

KAS Eupen

VS.

RSC Chaleroi


Tipp: Sieg Chaleroi (Head-to-Head) Falsch

  • Datum: Mittwoch, 24. Januar 2018
  • Uhrzeit: 20:30 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 57,30 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 24.01.2018
Zur Statistik
KAS Eupen RSC Chaleroi
Tabellenplatz 16. 2.
Spiele 22 22
Punkte 16 45
Ø Punkte / Spiel 0,73 2,05
Tore 29 39
Gegentore 48 20
Tordifferenz -19 19
Ø Tore / Spiel 1,32 1,77
Ø Gegentore / Spiel 2,18 0,91
KAS Eupen RSC Chaleroi
Tabellenplatz 11. 1.
Spiele 11 11
Punkte 13,00 23,00
Ø Punkte / Spiel 1,18 2,09
Tore 16 20
Gegentore 19 9
Tordifferenz -3 11
Ø Tore / Spiel 1,45 1,82
Ø Gegentore / Spiel 1,73 0,82
KAS Eupen RSC Chaleroi
S / U / N N S N U U S S N U S
Tore 4 10
Gegentore 5 3
Tordifferenz -1 7
Ø Tore / Spiel 0,80 2,00
Ø Gegentore / Spiel 1,00 0,60
KAS Eupen RSC Chaleroi
Leye (9) Rezaei (10)
Ocansey (5) Benavente (7)
Garcia (4) Baby (4)
Loties (2) Dessoleil (3)
Afif (1) Lukebakio (3)
KAS Eupen RSC Chaleroi
Leye (gesperrt) Bedia (fraglich)
Afif (fraglich) Martos (fraglich)
Madibo (fraglich) Willems (fraglich)
Diallo (fraglich) -
Wague (fraglich) -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für KAS Eupen gegen RSC Chaleroi - Anstoß: Mittwoch, 24. Januar 2018 um 20:30 Uhr

Am 23. Spieltag der belgischen Division A, auch Jupiler League genannt, gastiert der Zweitplatzierte RSC Chaleroi beim Tabellenletzten dem KAS Eupen. Dieses Duell findet nun zum 13ten Mal statt, dreimal gewann der KAS Eupen bisher, sechsmal der RSC Chaleroi und drei Spiele endeten mit einem Remis.

KAS Eupen
Der KAS Eupen liegt derzeit mit nur 16 Punkten aus 22 Spielen und 29:48 Toren auf dem letzten Tabellenplatz. Man hat sich eine Verbesserung nach der Winterpause erhofft, doch auch im ersten Spiel der Rückrunde konnte man zwar zwei Tore erzielen, unterlag aber dennoch mit 3:2 bei Standard Lüttich. Mit 29 geschossenen Toren liegen sie noch recht gut im Durchschnitt für einen Tabellenletzten, jedoch macht die Defensive mit 48 Gegentoren extreme Sorgen. 48 Gegentore stellt zugleich den Höchstwert an Gegentoren in der Jupiler League dar. Für die Defensive wird sich die nächsten Wochen wohl nichts verbessern und auch die Offensive wird es gegen Chaleroi schwer haben, nachdem Leye, ihr bester Stürmer (9 Tore / 3 Vorlagen), aufgrund einer Gelb-Roten Karte im Spiel gegen Lüttich vorzeitig zum Duschen musste und so auch das heutige Spiel verpassen wird. Das ist ein schwerer Schlag für die Offensive von Eupen. Einzig die Situation, dass man zuhause gegen Chaleroi spielt, lässt auf Punkte hoffen. Zuhause konnte man bisher aus elf Spielen 13 Punkte holen, bei 16:19 Toren. Hier ist man immerhin seit drei Spielen ohne Niederlage, wo man selbst gegen den Tabellenführer Brügge ein überraschendes 0:0 Unentschieden holen konnte.

RSC Chaleroi
Der RSC Chaleroi ist immer noch überraschenderweise auf dem 2. Platz der Jupiler League, sogar zwei Punkte vor dem Serienmeister RSC Anderlecht. In 22 Spielen konnten sie starke 45 Punkte holen, bei einem Torverhältnis von 39:20. Mit 39 geschossenen Toren stellen sie die drittbeste Offensive, was auch der Verdienst von den beiden Torjägern Rezaei (10 Tore/5 Assists) und Benavente (7 Tore/2 Assists) ist. Und auch defensiv sind sie kaum zu überwinden und haben mit nur 20 Gegentoren die zweitbeste Abwehr der Liga. Nicht viele Experten hatten und haben immer noch Chaleroi auf dem Zettel um weiterhin dort oben mitzuspielen. Vor allem nach der Winterpause musste man im Pokal beim souveränen Tabellenführer der Liga, dem FC Brügge ran und wurde mit einem 5:1 wieder nach Hause geschickt. Doch nur drei Tage später rehabilitierten sie sich bereits wieder und konnten in der Liga einen 2:0 Heimsieg gegen den Tabellenelften Royal Excel Mouscron feiern. Auch im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten dürfte nichts anbrennen, sind sie zumindest momentan die beste Auswärtsmannschaft der Liga mit 23 Punkten aus elf Spielen und einem starken Torverhältnis von 20:9 Toren. Zudem kann Chaleroi auf seine komplette Stammelf zurückgreifen und hat keine wichtigen Ausfälle zu verzeichnen.

Fazit
Der Ausfall von Leye bei KAS Eupen wiegt sehr schwer und dann auch noch gegen eine der besten Defensiven der Liga, sowie der besten Auswärtsmannschaft. Chaleroi hat sowohl offensiv als auch defensiv ihre Stärken und weiß diese gute einzusetzen. Ein Sieg von Eupen würde mich schon sehr wundern und ebenso wundert mich die hohe Quote für Chaleroi. Um auf Nummer sicher zu gehen habe ich aber das Head-to-Head mit einer 1,90 Quote gewählt, wer es riskant liebt kann gerne direkt auf Sieg Chaleroi gehen, da ich sehr zuversichtlich bin, aufgrund der Faktenlage für das Spiel.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Sieg Chaleroi (Head-to-Head) Wettanbieter
Quote 1 1,91 Logo von William Hill
Quote 2 1,90 Logo von Tipico
Quote 3 1,87 Logo von betsson

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe