Inter Turku - Rovaniemi PS

FIN - Veikkausliiga

Inter Turku

VS.

Rovaniemi PS


Tipp: H2H - Sieg Rovaniemi - Cash Back

  • Datum: Samstag, 26. Mai 2018
  • Uhrzeit: 14:00 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 69,00 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 11.06.2018
Zur Statistik
Inter Turku Rovaniemi PS
Tabellenplatz 9. 3.
Spiele 9 10
Punkte 8 20
Ø Punkte / Spiel 0,89 2,00
Tore 9 12
Gegentore 17 3
Tordifferenz -8 9
Ø Tore / Spiel 1,00 1,20
Ø Gegentore / Spiel 1,89 0,30
Inter Turku Rovaniemi PS
Tabellenplatz 11. 3.
Spiele 3 5
Punkte 1,00 8,00
Ø Punkte / Spiel 0,33 1,60
Tore 1 2
Gegentore 3 1
Tordifferenz -2 1
Ø Tore / Spiel 0,33 0,40
Ø Gegentore / Spiel 1,00 0,20
Inter Turku Rovaniemi PS
S / U / N N S N N U U S N N U
Tore 4 3
Gegentore 11 3
Tordifferenz -7 0
Ø Tore / Spiel 0,80 0,60
Ø Gegentore / Spiel 2,20 0,60
Inter Turku Rovaniemi PS
Furuholm (3) Lappalainen (4)
Ojala (3) Ivanovski (2)
Kallmann (2) Moraes (2)
Jarvisto (1) Lingman (1)
- Roiha (1)
Inter Turku Rovaniemi PS
KEINE KEINE
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Inter Turku gegen Rovaniemi PS - Anstoß: Samstag, 26. Mai 2018 um 14:00 Uhr

Heute geht es in die finnische Veikkausliiga, wo das Team von Inter Turku den Gegner Rovaniemi PS empfängt. Während es für Inter Turku der zehnte Spieltag ist, bestreitet Rovaniemi bereits den elften Spieltag. 44 Mal traf man bisher aufeinander, 23 Mal gewann Inter Turku, 13 Mal Rovaniemi PS und acht Spiele endeten mit einem Remis. Die Liga umfasst zwölf Mannschaft und jede Mannschaft spielt im Saisonverlauf dreimal gegeneinander. In der letzten Saison gewann Rovaniemi zweimal gegen Inter Turku (4:2, 2:0) und verlor einmal (2:6).

Inter Turku
Inter Turku spielte die letzten Jahre stets gegen den Abstieg, schafften es aber immer die Klasse zu halten. Auch diese Saison gibt es keine Anzeichen, als würde es anders laufen, denn nach neun Spielen haben sie gerade einmal acht Punkte auf dem Konto, bei einem negativen Torverhältnis von 9:17. Einzig der mehr als überraschende Pokalsieg vor drei Wochen, wo man den momentanen Tabellenführer HJK Helsinki mit 1:0 besiegte, sorge für Furore. Die Revanche ließ aber nicht lange auf sich warten, denn am letzten Spieltag begegnete man sich wieder, wo sich Helsinki dann mit einem 3:0 revanchierte. Mit Stürmer Furuholm und dem linken Außenspieler Ojala haben sie zwei gefährliche Spieler drin, die an sieben der neun Tore beteiligt waren. Doch Sorgen macht eher die Abwehr, die mit 17 Gegentoren die momentan drittschlechteste Defensive der Liga darstellt. Auch ein Grund dafür ist, dass man bisher sechs der neun Spiele auswärts spielte und bisher nur drei Heimspiele hatte. Doch von den drei Heimspielen konnten sie nur einen Punkt holen. Dieser wiederum war auch gegen HJK Helsinki (1.). Die beiden Heimniederlagen gab es gegen den Vorletzten TPS Turku (1:2) und gegen den 5. FC Ilves (0:1).

Rovaniemi PS
Rovaniemi PS spielt bisher eine gute Saisonanfangsphase und sind etwas wie die Minimalisten der Liga. In zehn Spielen die sie bisher bestritten haben, weisen sie ein Torverhältnis von 12:3 auf, haben aber bereits 20 Punkte geholt. Auswärts wird es noch klarer, wo sie in fünf Spielen acht Punkte holen konnten, bei 2:1 Toren und somit zwei Siege, zwei Unentschieden holten und sich erst eine Niederlage einfingen. Offensiv machen vor allem zwei junge Spieler, die von HJK Helsinki kamen auf sich aufmerksam. Der erst 20-jährige Spielmacher Lingman wurde fest verpflichtet, legte dabei bisher zwei Tore auf und schoss eines selbst. Vor ihm agiert der erst 19-jährige Lappalainen, der von HJK Helsinki nur ausgeliehen ist, aber der bereits vier Buden auf dem Konto hat und eines vorlegte. Vorne haben sie also paar Jungspunde drin, aber das Prunkstück ist momentan die Defensive die erst drei Gegentore hinnehmen musste und zuletzt sogar zuhause gegen die beste Offensive der Liga von KuPS kein Gegentor bekam. Es scheint ihnen zu liegen, sich defensiv aufzustellen, den Gegner kommen zu lassen, um dann schnellstmöglich umzuschalten. Auch beim momentan zweitbesten Heimteam Lathi, die hinter ihnen auf dem 4. Platz stehen, bekamen sie kein Gegentor, hatten aber hierbei recht wenig Spielanteile und Chancen zu verzeichnen. In sechs der letzten Pflichtspiele auf fremden Terrain gelang ihnen immer ein Tor und davon konnten sie fünf Mal zu Null spielen.

Fazit
Die finnische Liga ist durchaus eine Liga die schwer vorherzusagen ist und wo es viele Überraschungen gibt. Doch die momentane Form von Rovaniemi, die hinten kaum was zulassen, sowie auf der Gegenseite die nicht die beste Offensive hat und Defensiv auch nicht stabil wirkt. Beim momentanen Stand der Tabelle, habe ich auch mal die Meisterschaftsfavoriten der Wettanbieter angeschaut, wo man mit Rovaniemi als ärgsten Verfolger von Helsinki einschätzt und Inter Turku momentan nur auf dem 8. Platz am Ende der Saison sieht. Die Quote ist in meinen Augen einfach für H2H einfach zu gut. Für X2 bekommt man auch noch eine recht ordentliche 1,57er Quote.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp H2H - Sieg Rovaniemi Wettanbieter
Quote 1 2,30 Logo von 1xBet
Quote 2 2,25 Logo von 10Bet
Quote 3 2,25 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe