Heracles Almelo - Twente

NED - Eredivisie

Heracles Almelo

VS.

Twente Enschede


Tipp: Sieg Heracles Almelo Richtig

  • Datum: Freitag, 09. März 2018
  • Uhrzeit: 20:00 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 73,20 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 13.03.2018
Zur Statistik
Heracles Almelo Twente Enschede
Tabellenplatz 11. 16.
Spiele 26 26
Punkte 33 18
Ø Punkte / Spiel 1,27 0,69
Tore 38 29
Gegentore 51 48
Tordifferenz -13 -19
Ø Tore / Spiel 1,46 1,12
Ø Gegentore / Spiel 1,96 1,85
Heracles Almelo Twente Enschede
Tabellenplatz 3. 16.
Spiele 13 13
Punkte 27,00 5,00
Ø Punkte / Spiel 2,08 0,38
Tore 24 10
Gegentore 17 23
Tordifferenz 7 -13
Ø Tore / Spiel 1,85 0,77
Ø Gegentore / Spiel 1,31 1,77
Heracles Almelo Twente Enschede
S / U / N S S N S N U N U N N
Tore 7 4
Gegentore 8 11
Tordifferenz -1 -7
Ø Tore / Spiel 1,40 0,80
Ø Gegentore / Spiel 1,60 2,20
Heracles Almelo Twente Enschede
Niemeijer (8) Assaidi (6)
Vermeij (6) Boere (5)
Gladon (5) Jensen (4)
Peterson (5) Thesker (3)
Kuwas (4) Vuckic (3)
Heracles Almelo Twente Enschede
Hardeveld (verletzt) Vuckic (gesperrt)
Duarte (fraglich) ter Avest (verletzt)
van den Buijs (fraglich) Assaidi (fraglich)
- George (fraglich)
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Heracles Almelo gegen Twente Enschede - Anstoß: Freitag, 09. März 2018 um 20:00 Uhr

Am 27. Spieltag der niederländischen Eredivisie empfängt Heracles Almelo den abstiegsgefährdeten Twente Enschede. Der direkte Vergleich schaut aus sich von Heracles Almelo alles andere als gut aus. In 25 Spielen konnten sie erst dreimal gewinnen, spielten fünfmal unentschieden und verloren 17 Mal. Jedoch fließt der direkte Vergleich für mich nicht so stark in die Statistik rein, da ja nie dieselbe Mannschaft gegeneinander spielt, sondern oftmals die Form entscheidet. Einzig psychologisch könnt es eine Auswirkung bei Spielern im Unterbewusstsein hervorrufen, wenn sie was von einem Angstgegner in den Medien lesen. Aber interessiert mich eher weniger ;)

Heracles Almelo
Heracles Almelo steht mit 33 Punkten aus 26 Spielen auf dem 11. Platz der Tabelle. Nach oben auf die internationalen Plätze fehlen ihnen sieben Punkte auf den Siebtplatzierten PEC Zwolle, nach unten haben sie auf die Abstiegsplätze und gleichzeitig auf den heutigen Gegner 15 Punkte Vorsprung. Somit müssen sie sich wohl keine Sorgen mehr machen, noch in den Abstiegskampf gezogen zu werden, dafür können sie sich noch an die internationalen Plätze ranpirschen. Möglich macht das vor allem ihre Heimstärke, wo sie mit starken 27 Punkten aus 13 Spielen und 24:17 Toren die drittbeste Heimmannschaft der Liga, hinter PSV Eindhoven und Ajax Amsterdam sind. Insgesamt steht deren Torverhältnis bei 38:51 Toren, wobei 51 Gegentore deutlich zu viel sind und sie hier auch die zweitschlechteste Defensive der Liga darstellen. Mit 38 geschossenen Toren stehen gehören sie offensiv zum oberen Mittelfeld der Liga. Toptorschütze dabei ist Niemeijer mit acht geschossenen Toren, der aber die letzten drei Spiele auf der Bank saß. Mit dem rechten Außenstürmer Kuwas, haben sie einen Spieler, der seine Mitspieler in regelmäßigen Abständen bedient und bereits elf Torvorlagen aufweisen kann. In den letzten fünf Spielen konnten sie drei Siege holen, mussten aber auch zwei Niederlagen (u.a. gegen Feyenoord Rotterdam) einstecken. Zuhause sind sie seit drei Spielen ungeschlagen. Fehlen wird aller Voraussicht nach keiner, der die letzten Spiele nicht auch an Bord war.

Twente Enschede
Für Twente Enschede, die die letzten Jahre immer sehr erfolgreich oben mitspielten, ist dies heuer ein Horrorjahr und trotz der schrecklichen Saison, ist Gertjan Verbeek seit 30.10.2017 immer noch Trainer bei Enschede. Seit sieben Spielen (u.a. ein Pokalspiel) wartet man nun schon auf einen Sieg, was besonders in dieser Saison an der Auswärtsform liegt.....aber dazu später. In der Liga belegen sie momentan mit nur 18 Punkten aus 26 Spielen den 16. Tabellenplatz und somit auch einen Abstiegsrang. Fünf Punkte trennt sie vom rettenden Ufer, den momentan Willem II Tilburg belegt. Mit einem Torverhältnis von 29:48 haben sie die viert-schlechteste Defensive und die drittschlechteste Offensive. Auswärts stehen sie mit mickrigen fünf Punkten aus 13 Auswärtspartien und 10:23 Toren auf den 16. Platz. Nur ein Sieg kam dabei zustande. Nach der Winterpause gelang ihnen in fünf Auswärtspartien (einmal Pokal) gerade mal ein Unentschieden und das gegen Tabellenschlusslicht Roda Kerkrade. Fehlen wird ihnen wegen einer Gelbsperre der zentral-offensive Mittelfeldspieler Vuckic und deren bester Torjäger Assaidi ist noch fraglich.

Fazit
Wer Verbeek von seinen Stationen in Deutschland kennt, weiß das er es liebt offensiv zu spielen. Fraglich ist nur, ob es immer noch das beste Mittel ist, wenn man kaum mehr Punkte holt und viele Spiele verliert. Von den statistischen Werten aus den letzten Partien, haben sie gar nicht so wenig Torabschlüsse, jedoch fehlt wohl ein guter Stürmer, der die Chancen auch nutzt. Das kann vor allem gegen die heimstarke Mannschaft von Heracles Almelo wieder gehörig nach hinten losgehen. Da Heracles noch dazu gut in Form ist und Twente auswärts kaum einen Fuß auf den Boden bringt, gehe ich von einem Heimsieg für Heracles Almelo aus.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Sieg Heracles Almelo Wettanbieter
Quote 1 2,44 Logo von 1xBet
Quote 2 2,35 Logo von 10Bet
Quote 3 2,40 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe