Bordeaux - Olympique Lyon

FRA - Ligue 1

Girondins Bordeaux

VS.

Olympique Lyon


Tipp: Sieg Lyon Falsch

  • Datum: Sonntag, 28. Januar 2018
  • Uhrzeit: 17:00 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 64,50 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 30.01.2018
Zur Statistik
Girondins Bordeaux Olympique Lyon
Tabellenplatz 13. 2.
Spiele 22 22
Punkte 26 48
Ø Punkte / Spiel 1,18 2,18
Tore 24 51
Gegentore 31 22
Tordifferenz -7 29
Ø Tore / Spiel 1,09 2,32
Ø Gegentore / Spiel 1,41 1,00
Girondins Bordeaux Olympique Lyon
Tabellenplatz 17. 1.
Spiele 10 11
Punkte 14,00 26,00
Ø Punkte / Spiel 1,40 2,36
Tore 12 28
Gegentore 13 9
Tordifferenz -1 19
Ø Tore / Spiel 1,20 2,55
Ø Gegentore / Spiel 1,30 0,82
Girondins Bordeaux Olympique Lyon
S / U / N S N S N N S S U S S
Tore 2 9
Gegentore 5 3
Tordifferenz -3 6
Ø Tore / Spiel 0,40 1,80
Ø Gegentore / Spiel 1,00 0,60
Girondins Bordeaux Olympique Lyon
Malcolm (7) Fekir (16)
De Preville (4) Diaz (13)
Mendy (4) Depay (9)
Sankhare (4) Aouar (4)
Cafu (2) Traore (3)
Girondins Bordeaux Olympique Lyon
Verdon (verletzt) KEINE
Plasil (fraglich) -
Contento (fraglich) -
Jovanovic (fraglich) -
Lewczuk (fraglich) -
Mendy (fraglich) -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Girondins Bordeaux gegen Olympique Lyon - Anstoß: Sonntag, 28. Januar 2018 um 17:00 Uhr

Am 23. Spieltag der Ligue 1 empfängt Girondins Bordeaux die formstarke Mannschaft Olympique Lyon. In 52 Begegnungen der beiden Mannschaften konnte Bordeaux zwölf Siege einfahren, Lyon dagegen 21 Siege und 19 mal endete es mit einem Remis. Das Hinspiel in Lyon endete in einem furiosen 3:3 Unentschieden.

Girondins Bordeaux
Griondins Bordeaux spielt überraschend gegen den Abstieg und hat nur vier Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz. Momentan stehen sie mit 26 Punkten aus 22 Spielen und 24:31 auf dem 13. Tabellenplatz. Nachdem der Dezember mit fünf Niederlagen eine reine Katastrophe war, hat man sich im neuen Jahr wieder einigermaßen gefangen und 2 Siege und 2 Niederlagen (einmal Coupe de France) holen können. Im Pokal machte man sich aber ein wenig lächerlich und verlor nach Verlängerung gegen einen Viertligisten und in der Liga zuhause mit 2:0 gegen Caen (12. Platz). Siege konnte man dagegen jeweils auswärts bei Troyes (15.) mit 1:0 und am letzten Spieltag ebenfalls mit 1:0 gegen Nantes (5.) einfahren. Zuhause sind sie eine der schlechtesten Teams der Liqute 1 und konnten nur 14 Punkte in zehn Spiele einfahen bei 12:13 Toren. Die Abwehr von Bordeaux ist nicht die sicherste und mit Mendy fällt vermutlich ein sehr wichtiger Spieler in der Offensive aus. Plasil soll laut Flashscore auch gesperrt werden, habe aber nichts gefunden ob das stimmt, da er bereits drei Spiele aussetzen musste. Sollte er tatsächlich gesperrt sein, fehlt nochmal ein wichtiger Baustein im zentralen Mittelfeld.

Olympique Lyon
Olympique Lyon ist zurzeit das Maß aller Dinge in Frankreich. Sie sind nicht Tabellenführer der Lique 1, jedoch ist man zurzeit sowas von heiß, was man auch an den letzten Spielen sieht. Nach einem 2:1 Sieg gen PSG am letzten Ligaspieltag, folgte ein 3:2 Sieg in Monaco im Coupe de France. Mit 48 Punkten aus 22 Spielen und 51:22 Toren, haben sie aber trotzdem noch acht Punkte Rückstand auf PSG, sind aber der erste Verfolger und werden das in der momentanen Form auch bis zum Ende der Saison bleiben. Zudem haben sie mit 51 Toren die zweitbeste Offensive der Liga, was vor allem an dem gefürchteten Trio Fekir (16 Tore), Diaz (13 Tore) und Depay (9 Tore) liegt. Diese drei sind in diesem Jahr kaum zu stoppen. Die Abwehr ist mit 22 Toren zwar nicht die beste, aber das kompensiert man alles mit der Offensive. Auswärts haben sie bisher erst ein Spiel verloren und sind somit das beste Auswärtsteam der Liga. 26 Punkte in elf Spielen und 28:9 Toren sprechen Bände und dem ist wohl kaum mehr was hinzuzufügen. Nur eines der letzten sieben Spiele (wettbewerbsübergreifend) wurde nicht gewonnen (1:1 gegen SCO Angers). Der Trainer Genesio kann im Spiel gegen Bordeaux auf den kompletten Kader zurückgreifen.

Fazit
Mit Poyet hat Girondins Bordeaux zwar einen neuen Trainer, ich glaube aber kaum das er ein Mittel gegen das starke Team aus Lyon hat. Ich denke Lyon wird hier auf ein defensiv stehendes Team treffen, dennoch aber mindestens zwei Tore erzielen können. Bordeaux dagegen trau ich keine zwei Tore zu, das haben sie in den letzten neun Spielen auch nicht geschafft. Lyon wird von Anfang an pressen und Mannschaft aus Bordeaux zu Fehlern zwingen, großes Selbstvertrauen dürften die Spieler von Bordeaux sowieso nicht haben.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Sieg Lyon Wettanbieter
Quote 1 2,15 Logo von Tipico
Quote 2 2,15 Logo von Betvictor
Quote 3 2,10 Logo von mybet

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe