Fortuna Köln - SC Paderborn

DEU - 3. Liga

Fortuna Köln

VS.

SC Paderborn


Tipp: SC Paderborn über 1,5 Tore Richtig

  • Datum: Samstag, 12. Mai 2018
  • Uhrzeit: 13:30 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 58,50 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 13.05.2018
Zur Statistik
Fortuna Köln SC Paderborn
Tabellenplatz 8. 2.
Spiele 37 37
Punkte 54 80
Ø Punkte / Spiel 1,46 2,16
Tore 51 86
Gegentore 44 31
Tordifferenz 7 55
Ø Tore / Spiel 1,38 2,32
Ø Gegentore / Spiel 1,19 0,84
Fortuna Köln SC Paderborn
Tabellenplatz 10. 1.
Spiele 18 18
Punkte 31,00 35,00
Ø Punkte / Spiel 1,72 1,94
Tore 25 37
Gegentore 18 20
Tordifferenz 7 17
Ø Tore / Spiel 1,39 2,06
Ø Gegentore / Spiel 1,00 1,11
Fortuna Köln SC Paderborn
S / U / N N U N N N S U S S S
Tore 2 17
Gegentore 8 1
Tordifferenz -6 16
Ø Tore / Spiel 0,40 3,40
Ø Gegentore / Spiel 1,60 0,20
Fortuna Köln SC Paderborn
Keita-Ruel (14) Michel (19)
Dahmani (9) Zolisnki (10)
Brandenburger (4) Ritter (9)
Bender (3) Srbeny (9)
Scheu (3) Wassey (8)
Fortuna Köln SC Paderborn
Andersen (verletzt) Bertels (verletzt)
Exslager (verletzt) Yeboah (verletzt)
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Fortuna Köln gegen SC Paderborn - Anstoß: Samstag, 12. Mai 2018 um 13:30 Uhr

Am letzten Spieltag der 3. Liga empfängt Fortuna Köln den SC Paderborn. Fünf Duelle gab es bisher zwischen den beiden Mannschaften und Fortuna Köln konnte dabei noch nie gegen Paderborn gewinnen. Paderborn dagegen gewann bereits zweimal und drei Spiele endeten mit einem Remis. In der Hinrunde gewann der Paderborn das Heimspiel gegen Fortuna Köln mit 3:1.

Fortuna Köln
Für Fortuna Köln geht eine turbulente Saison zu Ende. Nachdem man im März noch ein Wörtchen um den Aufstieg mitzureden hatte, ist man zwei Monate und acht Spiele später nur noch im Mittelfeld und somit auf dem 8. Platz wiederzufinden, mit 15 Punkte Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz. In den letzten acht Ligaspielen konnten sie nur noch einen mickrigen Punkt holen. Gerade einmal vier Tore konnten sie dabei erzielen und fing dabei 15 Gegentore. Die vier Tore sind vor allem überraschend, da man mit Keita-Ruel, der 14 Saisontreffer hat, eigentlich einen richtig guten Stürmer in den Reihen hat. Aber die Negativserie zog sich durch und endete unter der Woche mit einer 3:0 Derby-Niederlage gegen Viktoria Köln nach Verlängerung. Ziemlich sauer musste man diese Niederlage hinnehmen, nachdem man lange in Unterzahl spielte und durchaus Chancen auf den Sieg hatte. Seit Wochen ist man nun schon mit der Vorbereitung zur neuen Saison beschäftigt um den Kader wieder schlagkräftig zu machen, nachdem bereits fünf Abgänge feststehen, die vor dem Spiel verabschiedet werden. In 37 Spielen holte Fortuna Köln 54 Punkte, bei 51:44 Toren. Mit 51 geschossenen Toren haben sie eine sehr gute Offensive und auch wohlgemerkt ihre Stärken. Die Schwachstelle ist mit 44 Gegentoren die Defensive, die vor allem in den letzten Spielen ziemlich leiden musste.

SC Paderborn
Der SC Paderborn spielte eine sehr starke Saison und steigt völlig verdient auf. In 37 Spielen konnten sie 80 Punkte holen und hat dabei ein Torverhältnis von 86:31 aufgestellt. 86 Tore.....was für eine Offensivmaschine. In den lezten fünf Spielen allein konnten sie 17 Mal im gegnerischen Gehäuse einnetzen. Seit 13 Spielen ist man ungeschlagen und die letzte Niederlage auf fremden Rasen war am 18. Spieltag gegen Wehen Wiesbaden. Mit den 86 geschossenen Toren haben sie sogar einen Rekord der 3. Liga aufgestellt, mit den meisten geschossenen Toren. Besonders stark präsentiert sich hierbei Stürmer Michel der bereits 19 Saisontore auf dem Konto hat und noch zusätzlich elf Torvorlagen gab. Da man nur zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Magdeburg hat, kann man sich noch Hoffnungen auf die Meisterschaft der 3. Liga machen, dass ist aber nur möglich wenn Magdeburg in Lotte patzt und Paderborn ihr Spiel gegen Fortuna Köln gewinnen sollte. In den letzten zehn Partien gewann man acht Mal und spielte zweimal Unentschieden, bei einem Torverhältnis von 29:3!! Nur Magdeburg ist besser in Form gewesen, da die sogar neun Siege und nur ein Unentschieden schafften. Auswärts kann Paderborn aber keiner das Wasser reichen. In 18 Auswärtspartien konnten sie 35 Punkte einfahren, bei 37:20 Toren. 49 ihrer 86 geschossenen Tore, hat Paderborn in der zweiten Halbzeit erzielt.

Fazit
Beide Mannschaften sind vor allem Offensiv sehr gut aufgestellt, nur bei Fortuna Köln fehlt es momentan an allen Ecken und Kanten. Mit der Form von Fortuna Köln, die auch noch unter der Woche 120 Minuten in Unterzahl spielen mussten, und der momentanen Spielfreude von Paderborn, sehe ich hier einen klaren Sieg von Paderborn mit vielen Toren.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp SC Paderborn über 1,5 Tore Wettanbieter
Quote 1 1,95 Logo von 1xBet
Quote 2 1,90 Logo von 10Bet
Quote 3 1,83 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe