EA Guingamp - Olympique Lyon

FRAN - Coupé de France

EA Guingamp

VS.

Olympique Lyon


Tipp: Sieg Olympique Lyon Richtig

  • Datum: Donnerstag, 07. Februar 2019
  • Uhrzeit: 21:00 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 51,00 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 11.02.2019
Zur Statistik
EA Guingamp Olympique Lyon
Tabellenplatz 20. 3.
Spiele 22 24
Punkte 14 43
Ø Punkte / Spiel 0,64 1,79
Tore 16 38
Gegentore 46 26
Tordifferenz -30 12
Ø Tore / Spiel 0,73 1,58
Ø Gegentore / Spiel 2,09 1,08
EA Guingamp Olympique Lyon
Tabellenplatz 20. 2.
Spiele 11 11
Punkte 6,00 19,00
Ø Punkte / Spiel 0,55 1,73
Tore 10 19
Gegentore 19 17
Tordifferenz -9 2
Ø Tore / Spiel 0,91 1,73
Ø Gegentore / Spiel 1,73 1,55
EA Guingamp Olympique Lyon
S / U / N U N U N S S S S S U
Tore 5 9
Gegentore 14 4
Tordifferenz -9 5
Ø Tore / Spiel 1,00 1,80
Ø Gegentore / Spiel 2,80 0,80
EA Guingamp Olympique Lyon
Thuram (7) Fekir (7)
Benezet (3) Dembele (7)
Roux (2) Aouar (6)
Coco (1) Traore (6)
Deaux (1) Depay (5)
EA Guingamp Olympique Lyon
Keine Gouiri (Verletzt)
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für EA Guingamp gegen Olympique Lyon - Anstoß: Donnerstag, 07. Februar 2019 um 21:00 Uhr

Wie in vielen europäischen Ligen so findet auch in Frankreich in diesen Tagen einer der Pokalwettbewerbe statt. Dabei empfängt der EA Guingamp im heimischen Stade de Roudourou am Donnerstag um 21 Uhr das Team von Olympique Lyon.

EA Guingamp
Für die Hausherren gab es bisher wenig Grund zur Freude in der Ligue 1, mit einer Bilanz von 3 Siegen – 5 Unentschieden und 14 Niederlagen belegt das Team aus der Bretagne aktuell den letzten Tabellenplatz und hat aktuell 4 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer Platz 17. Nicht nur in der Gesamttabelle der Ligue 1 belegen die Las Costarmoricains den letzten Platz, auch in den Heim- bzw. Auswärtsstatistiken ist der heutige Gastgeber Schlusslicht der Tabellen. Dabei ist man Auswärts sogar ‘‘erfolgreicher‘‘ als im heimischen Stade de Roudourou, wo man auf eine Bilanz von einem Sieg und 3 Unentschieden kommt. In bisher 11 Auswärtsspielen konnte man schon zweimal gewinnen und spielte 3-mal Unentschieden. Bei den Niederlagen steht man zu Hause und Auswärts bei jeweils 7 an der Zahl. Der einzige Lichtblick bisher war das Abschneiden in den französischen Pokalwettbewerben, so erreichte man im Coupe de la Ligue nach einem zwischenzeitlichen 0:2 Rückstand in Überzahl (!) gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, den AS Monaco, im Elfmeterschießen noch das Finale. Im Viertelfinale sorgten die Hausherren für eine faustdicke Überraschung gegen den Ligakrösus PSG, dabei bekam Guingamp insgesamt 3 Elfmeter, wobei zwei Verwandelte am Ende für den 1:2 Sieg ausreichten. Im heutigen Coupe de France tat man sich in der vorhergehenden Runde doch schwerer als gedacht, gegen das unterklassige Team von Pontivyen geriet man früh in Rückstand, konnte aber mit einer 1:2 Halbzeitführung in die Pause gehen. In Durchgang zwei musste man nach 10 Minuten den Ausgleich hinnehmen, und wieder einmal konnte man sich bei Linksaußen Thuram bedanken der kurz nach seiner Einwechslung innerhalb von 3 Minuten mit einem Doppelpack den 2:4 Endstand herstellte. Der junge Franzose ist mit 7 Treffern in 18 Ligaspielen erfolgreichster Schütze seines Teams, und auch im Pokal konnte er in beiden Wettbewerben in je 2 Spielen zweimal treffen. Formtechnisch konnte Guingamp in den letzten 5 Spielen zwei Siege erzielen, im Abstiegsduell gegen Monaco gewann man im Fürstentum mit 0:2 und zu Hause konnte man einen 2:1 Sieg gegen den Tabellenzehnten Stade Rennes feiern. Das waren auch die einzigen 4 Tore die man in den 5 Spielen erzielen konnte, gegen Saint-Etienne und Stade Reims verlor man zu Hause mit 0:1 und PSG revanchierte sich fürs Pokal-Aus mit einem 9:0 Heimsieg gegen Guingamp! Personell kann Guingamp Trainer Gourvennec hat keinerlei Verletzte zu beklagen und kann somit aus dem Vollen schöpfen.

Olympique Lyon
Das Team aus der Rhône-Alpes-Region reist als Tabellendritter zum heutigen Achtelfinale im Coupe de France, mit einer Gesamtbilanz von 12 Siegen – 7 Unentschieden und 4 Niederlagen hat man aktuell 3 Punkte Rückstand auf den Zweiten OSC Lille. Anders als der Gegner Guingamp musste man sich aus dem Coupe de la Ligue bereits im Viertelfinale verabschieden, gegen Ligakonkurrent Racing Straßburg verlor man zu Hause mit 1:2. Besser lief bislang im Coupe de France, in den beiden zurückliegenden Rundenkonnte man seine Spiele jeweils mit 0:2 gewinnen. Die ‘‘Les Gones‘‘ reisen als eines der aktuell formstärksten Teams in die Bretagne, die letzte Niederlage musste man vor etwas mehr als 2 Monaten beim 0:2 gegen Stade Rennes hinnehmen. Seitdem kommt man in 7 Spielen auf eine Bilanz von 4 Siegen in Folge und 3 Unentschieden. Vor allem die Defensive zeigte sich zuletzt sehr stabil, so musste man bei den 4 Siegen nur zwei Gegentore hinnehmen (3:0|1:2|0:1|2:1). Auch in der Fremde konnte Lyon bisher überzeugen, so ist man mit einer Bilanz von 5 Siegen – 4 Unentschieden und 2 Niederlagen das zweitbeste Auswärtsteam der Ligue 1. Das Team von Trainer Genesio dürfte mit breiter Brust ins Achtelfinale gehen, konnte man doch am letzten Wochenende den Tabellenführer PSG zu Hause mit 2:1 schlagen, und fügte dem Club von Trainer Tuchel die erste Saisonniederlage zu . Das Olympique den deutlich besseren Kader hat dürfte wohl außer Frage stehen, anders als Guingamp verfügt man über eine Vielzahl von torgefährlichen Spielern. So hat man mit Kapitän Fekir (7 Tore), Dembele (7 Tore), Aouar (6 Tore), sowie Traore (6 Tore) und Depay (5 Tore) gleich 5 Offensivkräfte die ein Spiel entscheiden können. Vor allem der erst 22-jährige französische Stürmer Dembele ist in absoluter Topform, so konnte er in den letzten 5 Spielen viermal treffen. Personell muss Lyon im Auswärtsspiel lediglich auf den Langzeitverletzten Youngster Amine Gouiri verzichten. Ansonsten stehen alle Akteure zur Verfügung.

Fazit
Das Ziel der Gäste heute ist klar, der Einzug ins Viertelfinale. Lyons Trainer hat die Zielstellung bereits öffentlich verkündet, den Gewinn des Coupe de France! Daher kann man davon ausgehen, dass man gegen Guingamp mit der bestmöglichen Elf ins Spiel gehen wird. Die Gastgeber haben bereits einen ersten Erfolg im Pokal erzielen können indem man ins Finale des Coupe de la Ligue einziehen konnte. Ein weiterer Pokalerfolg wäre sicherlich erfreulich, aber die Priorität dürfte vorrangig im Abstiegskampf sowie dem erwähnten Pokalfinale liegen. Dass es für die Hausherren heute sehr schwer werden dürfte unterstreicht auch ein Blick auf die bisherigen Defensivleistungen, so kassiert Guingamp im Schnitt 2,09 Tore (46 insgesamt) und hat somit die schlechteste Defensive der Ligue 1. Mit Gegner Lyon hat man es zudem mit der drittbesten Offensive in Frankreichs höchster Spielklasse zu tun, die mit Fekir und Dembele (jeweils 7 Tore) oder Traore und Aouar (jeweils 6 Treffer) eine brandgefährliche Offensive hat. Auch die bisherige Form im Jahr 2019 spricht klar für die Gäste von Olympique, inklusive Coupe de France ist man seit 4 Spielen ungeschlagen, wovon man dreimal auswärts gewinnen konnte (1:2|0:2|0:1). Daher spricht meiner Meinung nach Alles für einen Achtelfinalsieg von Olympique Lyon, und ich empfehle eine Wette auf: TIPP 2!

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Sieg Olympique Lyon Wettanbieter
Quote 1 1,70 Logo von 1xBet
Quote 2 1,68 Logo von betsson
Quote 3 1,67 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe