Deportivo Alaves - FC Getafe

ESP - Copa del Rey

Deportivo Alaves

VS.

FC Getafe


Tipp: Head to Head 2 Falsch

  • Datum: Donnerstag, 30. November 2017
  • Uhrzeit: 19:00 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 57,30 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 30.11.2017
Zur Statistik
Deportivo Alaves FC Getafe
Tabellenplatz 20. 12.
Spiele 13 13
Punkte 6 16
Ø Punkte / Spiel 0,46 1,23
Tore 7 19
Gegentore 22 15
Tordifferenz -15 4
Ø Tore / Spiel 0,54 1,46
Ø Gegentore / Spiel 1,69 1,15
Deportivo Alaves FC Getafe
Tabellenplatz 19. 10.
Spiele 7 7
Punkte 3,00 7,00
Ø Punkte / Spiel 0,43 1,00
Tore 4 7
Gegentore 13 8
Tordifferenz -9 -1
Ø Tore / Spiel 0,57 1,00
Ø Gegentore / Spiel 1,86 1,14
Deportivo Alaves FC Getafe
S / U / N N N S N N N S U S U
Tore 4 9
Gegentore 10 6
Tordifferenz -6 3
Ø Tore / Spiel 0,80 1,80
Ø Gegentore / Spiel 2,00 1,20
Deportivo Alaves FC Getafe
Santos (2) Angel (6)
Alexis (1) Molina (4)
Burgui (1) Bergara (3)
El Haddadi (1) Arambarri (1)
Garcia (1) Fajr (1)
Deportivo Alaves FC Getafe
Laguardia (verletzt) Shibasaki (verletzt)
Hernandez (verletzt) Pacheco (verletzt)
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Deportivo Alaves gegen FC Getafe - Anstoß: Donnerstag, 30. November 2017 um 19:00 Uhr

Auch heute führt mein erster Pick uns wieder in Spanische Gefilde. Es steht das Achtelfinalrückspiel zwischen Deportivo Alaves und dem FC Getafe. Das Hinspiel konnten die Gastgeber mit 1:0 für sich entscheiden.

Deportivo Alaves
In der spanischen Meisterschaft läuft es gelinde gesagt miserabel, nur 6 Punkte aus den bisherigen 13 Spielen. Und wen trifft es im Profifußball zu Erst, wenn es schlecht läuft, den Trainer. So wurde vor wenigen Tagen Trainer Giovanni de Biasi beurlaubt, womit am Donnerstag Co-Trainer Javier Cabello das Team gegen Getafe betreuen wird. Am vergangenen Wochenende musste sich Alaves dem unmittelbaren Kontrahenten Eibár mit 1:2 geschlagen geben. Die Hausherren haben Glück, dass mit Las Palmas und Málaga noch zwei weitere Teams in der Liga derzeit mit einer ähnlichen Formkrise kämpfen. Probleme hat Alavés vor allem in der Offensive, lediglich sieben Treffer gelangen in 13 Spielen. Neben dem 1:2 gegen Eibár gab es zuletzt auch Niederlagen gegen Valencia (1:2), Betis Sevilla (0:2) oder Real Sociedad (0:2). Der einzige Sieg der letzten Wochen gelang Anfang November zu Hause gegen Espanyol Barcelona. Insgesamt hat das Schlusslicht in sieben der bisherigen 13 Spiele nicht getroffen. Beide Teams trafen bereits vor zwei Wochen aufeinander, damals war Alavés chancenlos, verlor klar und deutlich mit 1:4. Ein weiteres Problem: Selbst die Defensive wirkte in Heimspielen bisher äußerst instabil. 13 von 22 Gegentoren wurden im eigenen Stadion kassiert. Anfällig zeigte man sich im letzten Duell mit Getafe vor allem bei Standards, auch im Zentrum entstanden schlichtweg zu viele Lücken, sodass es für den Gegner ein leichtes war, vielversprechende Angriffe durch die Mitte zu forcieren.

FC Getafe
Seit der Rückkehr in La Liga präsentieren sich die Gäste durchaus ansprechend, nach 13 Spieltagen hat man fast drei Mal so viele Punkte gesammelt wie der Gegner aus Alavés. Getafe hat nur eines der letzten fünf Ligaspiele verloren, dieses allerdings ausgerechnet am vergangenen Montag gegen Espanyol Barcelona (0:1). Sicherlich könnte die Doppelbelastung ein Faktor vorm heutigen Duell sein, jedoch stehen dem Trainer bis auf Shibasaki und Pacheco alle Spieler zur Verfügung. Vor der Pleite gegen Espanyol gab es den bereits erwähnten 4:1-Sieg gegen Alaves, dies dürfte Motivation genug sein heute doch noch in die nächste Runde einzuziehen. Zuvor konnte man gegen Betis Sevilla (2:2) und Levante (1:1) punkten, Europacup-Starter Real Sociedad wurde sogar mit 2:1 bezwungen. Generell hat Getafe 2017/2018 bereits einige klare Favoriten an den Rand einer Niederlage oder sogar darüber hinaus gebracht. So verlor man etwa gegen Barcelona nur mit 1:2, besiegte den FC Villareal mit 4:0, auch gegen Real verkaufte man sich beim 1:2 gut. Ein Problem heute könnte die Auswärtsschwäche des Aufsteigers sein. Getafe konnte nur eines von sieben Spielen in der Fremde für sich entscheiden, dieser Erfolg gelang beim 2:1 gegen Leganés. Im Gegensatz zu Alavés verfügt die Bordalas-Elf aber über einige Spieler, die jederzeit für einen Treffer gut sind. Immerhin haben bereits drei Spieler in dieser Saison drei oder mehr Treffer erzielt, mit Angel Rodriguez hat man auch einen Stürmer im Kader, der mit sechs Treffern aus neun Spielen eine absolute Top Quote aufweist.

Fazit
Getafe muss heute wie erwähnt die 1:0 Pleite aus dem Hinspiel wieder wettmachen um sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Die Hausherren sind defensiv nicht gerade die stabilsten und offensiv einfach viel zu harmlos. Getafe hat eine Vielzahl von guten Offensivleuten und dürfte heute auch von Anfang an offensiv Druck ausüben. Mit einer Quote um die 1.85 für die Head to Head 2 Variante macht man hier denke ich nichts falsch.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Head to Head 2 Wettanbieter
Quote 1 1,91 Logo von William Hill
Quote 2 1,85 Logo von Tipico
Quote 3 1,81 Logo von betsson

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe