Cardiff City - FC Fulham

ENG – Premier League

Cardiff City

VS.

FC Fulham


Tipp: Über 2,5 Tore Richtig

  • Datum: Samstag, 20. Oktober 2018
  • Uhrzeit: 16:00 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 54,90 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 22.10.2018
Zur Statistik
Cardiff City FC Fulham
Tabellenplatz 20. 17.
Spiele 8 8
Punkte 2 5
Ø Punkte / Spiel 0,25 0,63
Tore 4 9
Gegentore 17 21
Tordifferenz -13 -12
Ø Tore / Spiel 0,50 1,13
Ø Gegentore / Spiel 2,13 2,63
Cardiff City FC Fulham
Tabellenplatz 19. 20.
Spiele 4 4
Punkte 1,00 1,00
Ø Punkte / Spiel 0,25 0,25
Tore 3 3
Gegentore 10 11
Tordifferenz -7 -8
Ø Tore / Spiel 0,75 0,75
Ø Gegentore / Spiel 2,50 2,75
Cardiff City FC Fulham
S / U / N N / N / N / N / N N / N / U / N / U
Tore 4 4
Gegentore 15 14
Tordifferenz -11 -10
Ø Tore / Spiel 0,80 0,80
Ø Gegentore / Spiel 3,00 2,80
Cardiff City FC Fulham
Bamba (1) Mitrovic (5)
Camarasa (1) Schürrle (3)
Murphy (1) Seri (1)
Ward (1) -
- -
Cardiff City FC Fulham
Ralls (gesperrt) Bryan (fraglich)
Mendez-Laing (verletzt) Cairney (fraglich)
Peltier (verletzt) Fosu-Mensah (fraglich)
Gunnarsson (fraglich) -
Ward (fraglich) -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Cardiff City gegen FC Fulham - Anstoß: Samstag, 20. Oktober 2018 um 16:00 Uhr

Am 9. Spieltag der Premier League kommt es zum Duell der Aufsteiger zwischen Cardiff City und dem FC Fulham. Bisher spielten die beiden Teams 21 Mal gegeneinander, acht Mal davon gewann Cardiff City, sieben Mal Fulham und sechs Spiele endeten mit einem Remis. Insgesamt fielen dabei 68 Tore, was einen Schnitt von über drei Toren macht, man kann also bisher von torreichen Spielen zwischen den beiden reden. In der letzten Saison gab es ein 2:4 in Cardiff und ein 1:1 bei Fulham.

Cardiff City
Cardiff City tut sich bisher sehr schwer in der Premier League Fuß zu fassen und konnten auch noch kein Spiel für sich entscheiden. So hat man momentan die rote Laterne inne mit nur zwei Punkten aus acht Spielen. Das Torverhältnis von 4:17 ist zudem erschreckend schlecht. Natürlich muss man sich hierbei auch die Gegner anschauen, denn sie spielten bereits gegen Arsenal (2:3), ManCity (0:5), Chelsea (1:4) und Tottenham Hotspur (0:1). Hier ist es immer schwer sich als Aufsteiger durchzusetzen, aber die Niederlagen hatten es zum Teil schon in sich. Als zweiter direkter Aufsteiger hinter Wolverhampton Wanderers hat man dennoch mehr von Cardiff City erwarten können. Sieht man sich jetzt die Transferaktivitäten an, scheint hier das Augenmerk zu sehr auf die Offensive gelegt zu haben, denn von den zwölf Neuzugängen findet sich mit Cunningham nur ein Abwehrspieler als Neuzugang, der Rest sind Torhüter oder Mittelfeldspieler/Stürmer. In der Aufstiegssaison hatte man zwar mit 39 Gegentoren aus 46 Spielen die beste Abwehr, aber der Sprung in die Premier League ist schon gewaltig, wo man als Aufsteiger eigentlich gut aufrüsten muss um zu bestehen. Die Offensive wurde zwar aufgepäppelt, aber mit bisher nur vier geschossenen Toren haben sie den schlechtesten Angriff. Mit Paterson und Hoilett, hat man eigentlich zwei Spieler in der Offensive die im letzten Jahr schon sehr gut zusammengespielt haben. Verzichten muss der Trainer auf seinen defensiven Mittelfeldspieler und Abräumer vor der Abwehr Ralls, der gegen Tottenham die rote Karte sah.

FC Fulham
Der FC Fulham spielt einen guten Fußball, aber keinen erfolgreichen, was vor allem an den Gegentoren liegt, die mit 21 in acht Spielen nicht nur zuviel sind, sondern noch dazu die meisten der Liga. Immerhin konnten sie schon neun Tore selbst erzielen, was Hoffnung macht, da die Offensive mit den Neuverplfichtungen Schürrle (3 Tore) und Vietto (4 Vorlagen), die im Dreiersturm neben Mitrovic auflaufen, nicht ganz so schlecht sind. Mit Mitrovic hat der Fulham einen sehr starken Sturmtank, der bereits fünf Ligatore hat. Im offensiven 3-4-3 System versucht man viel Druck auf die gegnerische Abwehr zu machen und mit Schnelligkeit über die Flügel zu punkten. Zudem holten sie mit Seri von Nizza einen sehr guten Mittelfeldspieler, der auch schon ein Tor und eine Vorlage verzeichnen kann. In der letzten Saison konnten sie sich den Aufstieg über die Playoffs sichern. In der regulären Spielzeit waren sie offensiv die zweitstärkste Mannschaft und landeten so auf dem 3. Platz. Im Aufstiegsjahr zeigte man sich auch auswärts äußerst stark und konnte in 23 Spielen 41 Punkte holen, bei 39:29 Toren. Nur drei Spieler sind im Team fraglich, ansonsten kann Trainer Jokanovic auf den kompletten Kader zurückgreifen.

Fazit
Dieses Spiel ist aufjedenfall ein Schlüsselspiel und beide haben enorme Probleme in der Defensive. Aber auch die Offensive von Cardiff ist erschrecken schlecht, glaube aber das man heute offensiv was zeigen will. Beide Mannschaften haben sowieso einen offensiven Spielstil und verstecken sich nicht hinten drin. Fraglich ist ob die Abwehr von Cardiff den Dreiersturm von Fulham bändigen kann. Der Ausfall von Ralls, könnte der wackligen Defensive noch mehr Sorgen machen. Ich denke hier läuft es in dem Duell wie immer ab und es fallen viele Tore, sodass der über 2,5 Tore meiner Meinung gut ist.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Über 2,5 Tore Wettanbieter
Quote 1 1,83 Logo von 1xBet
Quote 2 1,83 Logo von William Hill
Quote 3 1,80 Logo von betway

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe