Brighton & Hove Albion - Crystal Palace

ENG - Premiere League

Brighton & Hove Albion

VS.

Crystal Palace


Tipp: Head to Head 1 - Ausgefallen

  • Datum: Dienstag, 28. November 2017
  • Uhrzeit: 20:45 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 54,00 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 29.11.2017
Zur Statistik
Brighton & Hove Albion Crystal Palace
Tabellenplatz 9. 20
Spiele 13 13
Punkte 16 8
Ø Punkte / Spiel 1,23 0,62
Tore 13 8
Gegentore 14 25
Tordifferenz -1 -17
Ø Tore / Spiel 1,00 0,62
Ø Gegentore / Spiel 1,08 1,92
Brighton & Hove Albion Crystal Palace
Tabellenplatz 11. 20
Spiele 6 6
Punkte 9,00 0,00
Ø Punkte / Spiel 1,50 0,00
Tore 8 0
Gegentore 7 13
Tordifferenz 1 -13
Ø Tore / Spiel 1,33 0,00
Ø Gegentore / Spiel 1,17 2,17
Brighton & Hove Albion Crystal Palace
S / U / N N U S U S S U N U N
Tore 7 6
Gegentore 4 7
Tordifferenz 3 -1
Ø Tore / Spiel 1,40 1,20
Ø Gegentore / Spiel 0,80 1,40
Brighton & Hove Albion Crystal Palace
Murray (4) Zaha (3)
Groß (3) Loftus-Cheek (1)
Hemed (2) McArthur (1)
Izquierdo (2) Milivojevic (1)
Knockhaert (1) Sakho (1)
Brighton & Hove Albion Crystal Palace
Sidwell (verletzt) Lee (verletzt)
- Wickham (verletzt)
- Mutch (verletzt)
- McArthur (verletzt)
- Aanholt (fraglich)
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für Brighton & Hove Albion gegen Crystal Palace - Anstoß: Dienstag, 28. November 2017 um 20:45 Uhr

Am 14. Spieltag der Englischen Premiere League empfängt der Aufsteiger aus Brighton das Tabellenschlusslicht von Crystal Palace im heimischen AMEX Stadium.

Brighton & Hove Albion
Das Team aus Brighton ist mittlerweile vollends in der Premier League angekommen. In den letzten Wochen gehörte die Mannschaft von Trainer Hughton zu den konstantesten Mannschaften der gesamten Liga. Leidglich eine Niederlage kassierte Brighton in den letzten sechs Spielen, vergangenes Wochenende musste man sich mit 1:0 gegen Manchester United geschlagen geben. Die bisherigen 16 Punkte fuhr man ohnehin zum größten Teil gegen Teams ein, die in der unteren Tabellenhälfte angesiedelt sind. Drei der bisherigen vier Pleiten wurden gegen Mannschaften bezogen, die momentan unter den Top-5 der Tabelle zu finden sind. Zudem war das Spiel im Old Trafford auch das erste seit fünf Runden, in welchem der Liganeuling ohne eigenen Treffer blieb. Die absolute Stärke ist die Defensive und das Konterspiel. Eine tragende Rolle im Spielaufbau nimmt nach wie vor Pascal Groß ein. Der Deutsche war nicht nur gegen ManU einer der auffälligsten Brighton-Spieler, sondern ist nach wie vor mit Abstand bester Scorer seines Teams (3 Tore und 5 Vorlagen).

Crystal Palace
Mit Crystal Palace ist das aktuelle Schlusslicht der Liga zu Gast. Von den letzten vier Spielen hat Crystal Palace nur eines verloren, dieses mit Tottenham gegen eine absolute Spitzenmannschaft. Zuletzt feierte man einen 2:1-Erfolg gegen Stoke City, davor gab es ein 2:2 gegen den FC Everton. Auch gegen West Ham United (2:2) konnte man nicht nur punkten, sondern zum dritten Mal innerhalb der letzten vier Liga-Runden zwei Treffer erzielen. ABER der Haken an der Sache: Sämtliche Punktgewinne der erwähnten Periode gelangen im eigenen Stadion, auswärts ist die Bilanz des Tabellenletzten immer noch verheerend. Denn: Noch nicht ein einziger Treffer steht in Auswärtsspielen zu Buche, in sechs Spielen setzte es sechs Niederlagen bei einer Tordifferenz von 0:13. Die Torlos-Serie in Auswärtsspielen beläuft sich saisonübergreifend allerdings schon auf ganze acht Spiele, all diese Matches wurden auch verloren. Ein weiterer Nachteil vor Dienstag: Coach Roy Hodgson hat derzeit Sorgen auf dem Personalsektor. So werden am heutigen Spieltag Wickham, Lee, Mutch und McArthur ausfallen, Patrick van Aanholt ist nach wie vor fraglich.

Fazit
Auch wenn Crystal Palace die letzten Spiele durchaus positiv gestalten konnte, bin ich der Meinung dass die Gäste nicht ohne Grund auswärts noch keinen einzigen Treffer oder überhaupt einen Punktgewinn einfahren konnten. Hinzu kommen noch die Personalsorgen der Gäste. Brighton hingegen ist seit nunmehr 5 Spielen zu Hause ungeschlagen (3 Unentschieden, 2 Siege). Ich halte die Hausherren einfach für das konstantere Team und mit dem Heimvorteil traue ich ihnen auch einen Sieg zu. Die Head to Head Variante ist dabei mit weniger Risiko behaftet, daher wähle ich diese.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Head to Head 1 Wettanbieter
Quote 1 1,80 Logo von Tipico
Quote 2 1,79 Logo von betsson
Quote 3 1,73 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe