1. FC Nürnberg - MSV Duisburg

DEU - 2. Bundesliga

1. FC Nürnberg

VS.

MSV Duisburg


Tipp: über 2,5 Tore Richtig

  • Datum: Sonntag, 18. Februar 2018
  • Uhrzeit: 13:30 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 57,00 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 18.02.2018
Zur Statistik
1. FC Nürnberg MSV Duisburg
Tabellenplatz 2. 6.
Spiele 22 22
Punkte 41 34
Ø Punkte / Spiel 1,86 1,55
Tore 43 34
Gegentore 26 32
Tordifferenz 17 2
Ø Tore / Spiel 1,95 1,55
Ø Gegentore / Spiel 1,18 1,45
1. FC Nürnberg MSV Duisburg
Tabellenplatz 8. 3.
Spiele 11 11
Punkte 18,00 20,00
Ø Punkte / Spiel 1,64 1,82
Tore 21 17
Gegentore 14 14
Tordifferenz 7 3
Ø Tore / Spiel 1,91 1,55
Ø Gegentore / Spiel 1,27 1,27
1. FC Nürnberg MSV Duisburg
S / U / N U S S U U U S U S S
Tore 8 11
Gegentore 4 6
Tordifferenz 4 5
Ø Tore / Spiel 1,60 2,20
Ø Gegentore / Spiel 0,80 1,20
1. FC Nürnberg MSV Duisburg
Ishak (12) Tashchy (7)
Behrens (7) Stoppelkamp (6)
Möhwald (7) Wolze (6)
Teuchert (6) Iljutcenko (5)
Löwen (3) Souza (5)
1. FC Nürnberg MSV Duisburg
Ishak (verletzt) Wiegel (verletzt)
Kerk (verletzt) Bomheuer (verletzt)
- Erat (verletzt)
- Souza (fraglich)
- Engin (fraglich)
- Hajri (gesperrt)
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für 1. FC Nürnberg gegen MSV Duisburg - Anstoß: Sonntag, 18. Februar 2018 um 13:30 Uhr

Am 23. Spieltag der 2. Bundesliga trifft der 1. FC Nürnberg auf den MSV Duisburg. Dieses Duell findet bereits zum 42sten Mal statt. Bis dato konnte Nürnberg 13 Mal gewinnen, 17 Mal gewannen die Duisburger und elf Spiele endeten mit einem Remis. Das Spiel in der Hinrunde war bereits sehr torreich, welches die Nürnberger mit 6:1 für sich entschieden.

1. FC Nürnberg
Der 1. FC Nürnberg kann sich mit einem Sieg im heutigen Spiel die Tabellenführung holen. Drei Punkte fehlen auf Fortuna Düsseldorf, aufgrund des besseren Torverhältnisses wäre man aber vor den Düsseldorfern. Bisher konnten sie in 22 Spielen starke 41 Punkt holen und hat ein Torverhältnis von 43:26. Mit 43 geschossenen Toren hat man mit Holstein Kiel die beste Offensive der Liga. Mit 26 Gegentoren hat man nicht die beste Defensive, aber ist dennoch unter den TOP 5 der Abwehrreihen. Verantwortlich für den 2. Platz ist vor allem Ishak der bereits zwölf Mal im gegnerischen Gehäuse einnetzen konnte. Doch genau dieser Ishak fehlt ihnen nun verletzt, sollte aber nicht soviel ausmachen, da der Kader der Franken auf fast allen Positionen doppelt besetzt ist. Könnte durchaus sein, das nun eine Doppelspitze auflaufen wird. Auch Behrens mit sieben Treffern und Möhwald mit sechs sind nicht zu vergessen. Nürnberg kam sehr gut aus der Winterpause, sodass in den vier Spielen keines verloren ging. Zuhause belegt man nur den 8. Platz in der 2. Liga, da man erst 18 Punkte in elf Heimspielen holen konnte, bei 21:14 Toren. In neun der letzten zehn Ligaspielen schoss Nürnberg immer mindestens ein Tor und spielte sogar viermal zu Null. Der Toreschnitt bei Spielen mit Nürnberger Beteiligung steht bei 3,1.

MSV Duisburg
Der MSV Duisburg hat sich vom Abstiegskandidaten Nummer 1, zum Geheimfavoriten für den Aufstieg gemausert. Nicht umsonst sind sie die formstärkste Mannschaft aus den letzten fünf Ligaspielen, in denen sie elf Punkte holen konnte. War man Anfang der Saison die Schießbude, können sie mittlerweile auch in der Offensive für ordentlich Gefahr sorgen. Mit 34 Punkten aus 22 Spielen und 34:32 Toren stehen sie auf dem 6. Tabellenplatz, nur noch drei Punkte Rückstand auf den Aufstiegs-Relegationsplatz. Seit sieben Spielen sind sie nunmehr ungeschlagen. Verzichten müssen die Duisburger auf ihren Rechtsverteidiger Hajri, der gelbgesperrt passen muss. Zudem fällt wohl der Innenverteidiger Bomheuer wegen eines grippalen Infekts aus. Der MSV Duisburg ist vor allem in der Fremde stark, wo man bereits 20 Punkte in elf Spielen holen konnte, bei 17:14 Tore. Insgesamt hat der Trainer Ilia Gruev wohl nur 18 gesunde Spieler zur Verfügung. Da man aber sowieso zuletzt voll auf Offensive gesetzt hat, dürfte das auch gegen Nürnberg der Fall sein, gerade weil wichtige Spieler in der Defensive fehlen. In neun der letzten zehn Spiele hat der MSV immer mindestens ein Tor geschossen, konnte dabei sogar viermal zu Null spielen.

Fazit
Ich erwarte hier ein offensiv geführtes Spiel von beiden Mannschaften, da sich vor allem der MSV Duisburg nicht auf die Ersatzmänner in der Defensive verlassen kann, die zuletzt allesamt einen nicht so guten Eindruck machten, wenn sie gespielt haben. Der Ausfall von Ishak ist zwar nicht Eins zu Eins zu ersetzen, jedoch hat man auf der Bank genügend Offensivqualität um das einigermaßen kompensieren zu können und die offensive Ausrichtung beibehalten kann.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp über 2,5 Tore Wettanbieter
Quote 1 1,90 Logo von 1xBet
Quote 2 1,83 Logo von 10Bet
Quote 3 1,67 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe