1. FC Heidenheim - 1. FC Kaiserslautern

DEU - 2. Bundesliga

1. FC Heidenheim

VS.

1. FC Kaiserslautern


Tipp: Sieg Heidenheim Richtig

  • Datum: Freitag, 01. Dezember 2017
  • Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 58,50 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 02.12.2017
Zur Statistik
1. FC Heidenheim 1. FC Kaiserslautern
Tabellenplatz 14. 18.
Spiele 15 15
Punkte 18 10
Ø Punkte / Spiel 1,20 0,67
Tore 21 10
Gegentore 29 25
Tordifferenz -8 -15
Ø Tore / Spiel 1,40 0,67
Ø Gegentore / Spiel 1,93 1,67
1. FC Heidenheim 1. FC Kaiserslautern
Tabellenplatz 13. 16.
Spiele 8 8
Punkte 10,00 4,00
Ø Punkte / Spiel 1,25 0,50
Tore 14 5
Gegentore 18 18
Tordifferenz -4 -13
Ø Tore / Spiel 1,75 0,63
Ø Gegentore / Spiel 2,25 2,25
1. FC Heidenheim 1. FC Kaiserslautern
S / U / N S S U S N N S U N N
Tore 9 3
Gegentore 9 7
Tordifferenz 0 -4
Ø Tore / Spiel 1,80 0,60
Ø Gegentore / Spiel 1,80 1,40
1. FC Heidenheim 1. FC Kaiserslautern
Glatzel (4) Andersson (5)
Schnatterer (4) Halfar (1)
Verhoek (4) Moritz (1)
Feick (2) Spalvis (1)
Dovedan (1) Vucur (1)
1. FC Heidenheim 1. FC Kaiserslautern
Busch (verletzt) Osawe (verletzt)
- Correia (verletzt)
- Alback (verletzt)
- Pzybylko (verletzt)
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für 1. FC Heidenheim gegen 1. FC Kaiserslautern - Anstoß: Freitag, 01. Dezember 2017 um 18:30 Uhr

Am 16. Spieltag der 2. Bundesliga gastieren die Teufel vom 1. FC Kaiserslautern in der Voith-Arena beim 1. FC Heidenheim. Dieses Duell gab es bisher erst sechsmal, davon konnte Heidenheim zweimal gewinnen und einmal unentschieden spielen. Der 1. FC Kaiserslautern da-gegen gewann erst einmal.

1. FC Heidenheim
Der 1. FC Heidenheim ist mittlerweile seit vier Spielen ungeschlagen und somit eigentlich auch das Team der Stunde, nachdem man zuletzt mit Siegen über Sandhausen, Union Berlin und dem 1. FC Nürnberg gefallen konnte, sowie gegen Fortuna Düsseldorf einen Punkt holen konnte. Man musste in fünf der letzten sechs Spiele gegen die TOP 5 der 2. Bundesliga ran und hat die Sache mehr als gut gelöst. Wer in den Spielen gegen die TOP 5 als augenscheinlich krasser Außenseiter sieben Punkte holt, wobei das 3:5 gegen Kiel auch noch äußerst unglücklich verlief, den kann man sehr gute Arbeit attestieren. So steht man zwar mit 18 Punkten aus 15 Spielen nur auf dem 14. Platz, ein Punkt vom Abstiegsplatz entfernt, jedoch hat man jetzt im Gegensatz zu den letzten Wochen, leichtere Gegner und vor allem welche die mindestens auf Augenhöhe sind. Die Abwehrleistung mit 29 Gegentoren ist natürlich katastrophal, zu Gute kommt aber der Sturm der mit 21 geschossenen Toren in der unteren Region recht gut ist. In den letzten vier Spielen schoss man sogar neun Tore. Garant für den Erfolg ist wie immer der Kapitän Schnatterer, der Herz und Seele des Teams ist und selbst nach Jahren von den Gegnern nicht in Schach zu bekommen ist. Er hat jetzt schon wieder vier Tore und sechs Assists auf dem Konto. Neben ihn glänzen Glatzel und Verhoek mit jeweils vier Toren. Zu Hause sollte man sich noch verbessern, da konnten sie erst drei Siege und ein Unentschieden einfahren, bei vier Niederlagen. Das Torverhältnis liegt hier bei 14:18. Bis auf Busch kann der Trainer aus dem vollen Schöpfen. Mit einem Sieg kann man vor der Winterpause nochmal einen großen Schritt aus der Abstiegszone machen.

1. FC Kaiserslautern
Was gab es nicht für glorreiche Zeiten der roten Teufel und jetzt das....letzter Platz mit nur zehn Punkten aus 15 Spielen und 10:25 Tore. Bereits sieben Punkte Rückstand haben sie auf den Relegationsplatz. Zwar keimte vor gut elf Tagen nach dem 2:1 Sieg in Dresden große Hoffnung auf, aber die wurde zugleich wieder vernichtet mit der miserablen 2:0 Niederlage daheim gegen Arminia Bielefeld. Dort konnten man am besten erkennen weshalb man die schlechteste Offensive der Liga darstellt, aber auch mit 25 Gegentreffern zu den schlechtesten Abwehrreihen der Liga zählt. Mit Jeff Strasser erhoffte man sich die nötige Wende, aber auch die blieb letztendlich aus. Auswärts reichte es erst zu einem Sieg und einem Unentschieden bei acht Spielen und hat hier ein Torverhältnis von 5:18. Gesucht wird dringend ein Torjäger, denn außer Andersson mit vier Treffern kommt kein anderer Spieler über ein Tor drüber. Zuletzt verlor man auch gegen die Konkurrenten um den Abstieg, gegen Jahn Regensburg und dem MSV Duisburg. Eine Besserung ist nicht in Sicht, selbst die vier verletzten Spieler die irgendwann zurückkehren sollten, können wohl nicht viel dazu beitragen, das man den Abstiegsrängen entkommen kann.

Fazit
Gegen seit fünf Spielen (inklusive DFB-Pokal) ungeschlagene Heidenheimer wird es für die Kaiserslautern sehr schwer. Die individuellen katastrophalen Fehler im Spiel der Lauterer können sie nicht abstellen, zwar können sie kämpfen, aber auch die Heidenheimer sind für ihren Kampf bekannt. Zudem hat Heidenheim mit Schnatterer einen Spielmacher und Kapitän, der in jedem Spiel und gegen jeden Gegner den Unterschied machen kann. Das Kaiserslautern in Heidenheim einen Punkt holt, ist schwer vorstellbar.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp Sieg Heidenheim Wettanbieter
Quote 1 1,95 Logo von bet3000
Quote 2 1,95 Logo von William Hill
Quote 3 1,88 Logo von betsson

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe