NHL Tipps & Wett Vorhersagen

Wir präsentieren dir täglich die besten NHL Tipps. Über die letzten Jahre haben wir uns ein erfolgreiches Netzwerk mit Tipstern aus den USA aufgebaut. Diese US-Experten verfügen über umfangreiches Wissen in der nordamerikanischen Eishockeyliga und veröffentlichen bei uns die besten Wett Vorhersagen zur NHL.

NHL Tipps

USA: NHL

Samstag, 10. Dezember 2022
01:00 Uhr

Buffalo Sabres

vs.
Pittsburgh Penguins
Über/Unter Tore

Über 6.5

USA: NHL

Samstag, 10. Dezember 2022
01:00 Uhr

New Jersey Devils

vs.
New York Islanders
Tipp

New Jersey Devils

USA: NHL

Samstag, 10. Dezember 2022
03:00 Uhr

Colorado Avalanche

vs.
New York Rangers
Inkl. Verlängerung/Penalty

New York Rangers

USA: NHL

Samstag, 10. Dezember 2022
03:30 Uhr

Arizona Coyotes

vs.
Boston Bruins
Handicap

Boston Bruins -1.5

USA: NHL

Samstag, 10. Dezember 2022
01:00 Uhr

Columbus Blue Jackets

vs.
Calgary Flames
Über/Unter Tore

TIPP

Jetzt Tipp freischalten & zusätzlich jede Woche über 100 Bonus Tipps erhalten.
Jetzt freischalten Login
USA: NHL

Samstag, 10. Dezember 2022
01:00 Uhr

Washington Capitals

vs.
Seattle Kraken
Inkl. Verlängerung/Penalty

TIPP

Jetzt Tipp freischalten & zusätzlich jede Woche über 100 Bonus Tipps erhalten.
Jetzt freischalten Login
USA: NHL

Samstag, 10. Dezember 2022
02:30 Uhr

Chicago Blackhawks

vs.
Winnipeg Jets
Inkl. Verlängerung/Penalty

TIPP

Jetzt Tipp freischalten & zusätzlich jede Woche über 100 Bonus Tipps erhalten.
Jetzt freischalten Login
USA: NHL

Samstag, 10. Dezember 2022
03:00 Uhr

Edmonton Oilers

vs.
Minnesota Wild
Über/Unter Tore

TIPP

Jetzt Tipp freischalten & zusätzlich jede Woche über 100 Bonus Tipps erhalten.
Jetzt freischalten Login
USA: NHL

Samstag, 10. Dezember 2022
04:00 Uhr

Anaheim Ducks

vs.
San Jose Sharks
Über/Unter Tore

TIPP

Jetzt Tipp freischalten & zusätzlich jede Woche über 100 Bonus Tipps erhalten.
Jetzt freischalten Login
USA: NHL

Samstag, 10. Dezember 2022
04:00 Uhr

Vegas Golden Knights

vs.
Philadelphia Flyers
Über/Unter Tore

TIPP

Jetzt Tipp freischalten & zusätzlich jede Woche über 100 Bonus Tipps erhalten.
Jetzt freischalten Login
JETZT BONUS TIPPS FREISCHALTEN!
Unsere letzten NHL Tipps
USA: NHL

Freitag, 09. Dezember 2022
02:30 Uhr

Dallas Stars

vs.
Ottawa Senators
Über/Unter Tore

Über 6.5

USA: NHL

Freitag, 09. Dezember 2022
02:00 Uhr

St. Louis Blues

vs.
Winnipeg Jets
Über/Unter Tore

Über 5.5

USA: NHL

Freitag, 09. Dezember 2022
01:30 Uhr

Florida Panthers

vs.
Detroit Red Wings
Handicap

Florida Panthers -1.5

USA: NHL

Freitag, 09. Dezember 2022
01:00 Uhr

Toronto Maple Leafs

vs.
Los Angeles Kings
Inkl. Verlängerung/Penalty

Toronto Maple Leafs

bet-at-home Neukundenbonus bis 200 Euro AT 100
USA: NHL

Freitag, 09. Dezember 2022
01:00 Uhr

Tampa Bay Lightning

vs.
Nashville Predators
Tipp

Tampa Bay Lightning

USA: NHL

Donnerstag, 08. Dezember 2022
04:30 Uhr

San Jose Sharks

vs.
Vancouver Canucks
Inkl. Verlängerung/Penalty

Vancouver Canucks

USA: NHL

Donnerstag, 08. Dezember 2022
03:30 Uhr

Edmonton Oilers

vs.
Arizona Coyotes
Handicap

Edmonton Oilers -1.5

USA: NHL

Donnerstag, 08. Dezember 2022
03:00 Uhr

Colorado Avalanche

vs.
Boston Bruins
Handicap

Boston Bruins -1.5

Mr Green Banner 50
USA: NHL

Donnerstag, 08. Dezember 2022
03:00 Uhr

Colorado Avalanche

vs.
Boston Bruins
Handicap

Boston Bruins

USA: NHL

Donnerstag, 08. Dezember 2022
01:30 Uhr

Columbus Blue Jackets

vs.
Buffalo Sabres
Über/Unter Tore

Über 6.5

Informationen zur NHL, lukrative Tipps & die beste Wettanbieter

Die National Hockey League (NHL) ist eine professionelle Eishockeyliga in Nordamerika, die 32 Mannschaften umfasst: 25 in den Vereinigten Staaten und 7 in Kanada. Gegründet wurde sie am 26. November 1917 in Kanada von folgenden fünf Mannschaften:

  • Montreal Canadiens
  • Montreal Wanderers
  • Ottawa Senators
  • Quebec Bulldogs
  • Toronto Arenas (später Toronto Maple Leafs)

Das erste US-amerikanische Team, die Boston Bruins, wurde 1924 in die Liga aufgenommen.

Die Spieler in der NHL kommen heutzutage aus der ganzen Welt. Der größte Teil stammt mit ca. 43 % aus Kanada. Zirka 25 % der Spieler stammen aus den USA. Die restlichen 32 % verteilen sich zum Großteil auf Europa und Russland.

Der Stanley Cup, die älteste Trophäe im nordamerikanischen Profisport, wird am Ende jeder Saison an den Sieger der NHL-Playoffs verliehen. Die Montreal Canadiens sind mit 24 Stanley Cup Titeln Rekordhalter der NHL.

Stars der NHL

Zu den besten Spielern in der NHL der letzten 10 Jahre gehören Sidney Crosby, Alexander Ovechkin und Patrick Kane. Sidney Crosby ist ein Starspieler der Pittsburgh Penguins und hat zweimal den Stanley Cup gewonnen. Alexander Ovechkin von den Washington Capitals ist der am meisten ausgezeichnete Spieler in der Geschichte der NHL, denn er hat sechs Maurice "Rocket" Richard-Trophäen für den besten Torschützen der NHL verliehen bekommen. Patrick Kane ist ein Star der Chicago Blackhawks und konnte bereits dreimal den Stanley Cup gewinnen. 

Neben den genannten Stars gibt es in der NHL selbstverständlich weitere sehr interessante Spieler, die das Spiel in den kommenden Jahren prägen werden. Darunter befinden sich mit Leon Draisaitl und Tim Stützle auch zwei deutsche Akteure. Connor McDavid, der kongeniale Sturmpartner von Leon Draisaitl bei den Edmonton Oilers hat ebenso eine rosige Karriere vor sich. Diese Spieler gehören nach aktuellem Stand zu den künftig besten in der NHL.

In den letzten 40 Jahren hat die NHL so einige weitere Stars hervorgebracht, allen voran Spieler wie Wayne Gretzky oder Jaromir Jagr. Hier eine Übersicht der prägendsten NHL Stars der vergangenen Jahrzehnte:

  • MARTIN BRODEUR (G, 1991-92/2014-15)
  • PAVEL BURE (RW, 1991-92/2002-03)
  • SIDNEY CROSBY (C, 2005-06/Heute)
  • PAVEL DATSYUK (C, 2001-02/2015-16)
  • SERGEI FEDOROV (C, 1990-91/2008-09)
  • PETER FORSBERG (C, 1994-95/2010-11)
  • WAYNE GRETZKY (C, 1979-80/1998-99)
  • DOMINIK HASEK (G, 1990-91/2007-08)
  • TIM HORTON (D, 1949-50/1973-74)
  • JAROMIR JAGR (RW, 1990-91/Heute)
  • PATRICK KANE (RW, 2007-08/Heute)
  • JARI KURRI (RW, 1980-81/1997-98)
  • BRIAN LEETCH (D, 1987-88/2005-06)
  • MARIO LEMIEUX (C, 1984-85/2005-06)
  • NICKLAS LIDSTROM (D, 1991-92/2011-12)
  • ERIC LINDROS (C, 1992-93/2006-07)
  • MARK MESSIER (C, 1979-80/2003-04)
  • MIKE MODANO (C, 1989-90/2010-11)
  • SCOTT NIEDERMAYER (D, 1991-92/2009-10)
  • ALEX OVECHKIN (LW, 2005-06/Heute)
  • LUC ROBITAILLE (LW, 1986-87/2005-06)
  • PATRICK ROY (G, 1984-85/2002-03)
  • JOE SAKIC (C, 1988-89/2008-09)
  • TEEMU SELANNE (RW, 1992-93/2013-14)
  • BRENDAN SHANAHAN (LW, 1987-88/2008-09)
  • PETER STASTNY (C, 1980-81/1994-95)
  • MATS SUNDIN (C, 1990-91/2008-09)
  • JONATHAN TOEWS (C, 2007-08/Heute)
  • STEVE YZERMAN (C, 1983-84/2005-06)

Die Titelträger der letzten 20 Jahre

Der Sieger der Finals ist in dieser Liste immer das erstgenannte Team.

2022: Colorado Avalanche - Tampa Bay Lightning (Serie 4:2)
2021: Tampa Bay Lightning - Canadiens de Montréal (Serie 4:1)
2020: Tampa Bay Lightning - Dallas Stars (Serie 4:2)
2019: St. Louis Blues - Boston Bruins (Serie 4:3)
2018: Washington Capitals - Vegas Golden Knights (Serie 4:1)
2017: Pittsburgh Penguins - Nashville Predators (Serie 4:2)
2016: Pittsburgh Penguins - San Jose Sharks (Serie 4:2)
2015: Chicago Blackhawks - Tampa Bay Lightning (Serie 4:2)
2014: Los Angeles Kings - New York Rangers (Serie 4:1)
2013: Chicago Blackhawks – Boston Bruins (Serie 4:2)
2012: Los Angeles Kings - New Jersey Devils (Serie 4:2)
2011: Boston Bruins - Vancouver Canucks (Serie 4:3)
2010: Chicago Blackhawks - Philadelphia Flyers (Serie 4:2)
2009: Pittsburgh Penguins - Detroit Red Wings (Serie 4:3)
2008: Detroit Red Wings - Pittsburgh Penguins (Serie 4:2)
2007: Anaheim Ducks - Ottawa Senators (Serie 4:1)
2006: Carolina Hurricanes - Edmonton Oilers (Serie 4:3)
2005: Wegen Lockouts fand keine NHL Saison statt
2004: Tampa Bay Lightning - Calgary Flames (Serie 4:3)
2003: New Jersey Devils - Mighty Ducks of Anaheim (Serie 4:3)

Rekordhalter der NHL

Die NHL wäre nicht die beste Liga der Welt, wenn sich dort nicht auch die besten der besten Eishockey-Spieler jährlich messen würden. Einige Rekorde haben seit Jahren bestand, andere hingegen werden immer wieder gebrochen.

Die häufigsten Gewinner seit Gründung der NHL mit mehr als einem Stanley Cup Titel:

  1. Montréal Canadiens: 24 (Erster Titel: 1916 – Letzter Titel: 1993)
  2. Toronto Maple Leafs: 13 (Erster Titel: 1918 – Letzter Titel: 1967)
  3. Detroit Red Wings: 11 (Erster Titel: 1936 – Letzter Titel: 2008)
  4. Boston Bruins: 6 (Erster Titel: 1929 – Letzter Titel: 2011)
  5. Chicago Blackhawks: 6 (Erster Titel: 1934 – Letzter Titel: 2015)
  6. Edmonton Oilers: 5 (Erster Titel: 1984 – Letzter Titel: 1990)
  7. Pittsburgh Penguins: 5 (Erster Titel: 1991 – Letzter Titel: 2017)
  8. New York Rangers: 4 (Erster Titel: 1928 – Letzter Titel: 1994)
  9. New York Islanders: 4 (Erster Titel: 1980 – Letzter Titel: 1983)
  10. Ottawa Senators: 4 (Erster Titel: 1920 – Letzter Titel: 1927)
  11. New Jersey Devils: 3 (Erster Titel: 1995 – Letzter Titel: 2003)
  12. Tampa Bay Lightning: 3 (Erster Titel: 2004 – Letzter Titel: 2021)
  13. Philadelphia Flyers: 2 (Erster Titel: 1974 – Letzter Titel: 1975)
  14. Los Angeles Kings: 2 (Erster Titel: 2012 – Letzter Titel: 2014)
  15. Montreal Maroons: 2 (Erster Titel: 1926 – Letzter Titel: 1935)
  16. Colorado Avalanche: 2 (Erster Titel: 1996 – Letzter Titel: 2001)

Weitere interessante Rekorde zu Spielern, Teams, Spielen und Saisons

Spieler

  • meisten Saisons: Gordie Howe & Chris Chelios mit je 26 Saisons
  • meisten Spiele: Patrick Marlea mit 1779 Spiele
  • meisten Tore: Wayne Gretzky mit 894 Toren
  • meisten Hattricks: Wayne Gretzky mit 50 Hattricks
  • meisten Toren in einer Saison: Wayne Gretzky (1981/82) mit 92 Toren
  • meisten Toren pro Spiel: Joe Malone am 1. Februar 1920 mit 7 Toren
  • meisten Vorlagen in seiner Karriere: Wayne Gretzky mit 1963 Vorlagen
  • meisten Punkte in seiner Karriere: Wayne Gretzky mit 2857 Scorerpunkten

Teams

  • meisten Punkte in einer Saison: Canadiens de Montréal (1976/77) mit 132 Punkten
  • meisten Tore in einer Saison: Edmonton Oilers (1983/84) mit 446 Toren

Sonstiges

  • höchster Sieg: Detroit Red Wings gegen New York Rangers am 23. Januar 1944 - Ergebnis: 15:0
  • meisten Tore in einem Spiel: Montreal Canadiens gegen Toronto St. Patricks am 10. Januar 1920 – Ergebnis: 14:7 sowie Chicago Blackhawks gegen Edmonton Oilers am 11. Dezember 1985 – Ergebnis: 9:12
  • meiste Strafminuten in einer Saison: Buffalo Sabres (1991/92) mit 2713 Strafminuten
  • meiste Strafminuten in einem Spiel: Philadelphia Flyers gegen Ottawa Senators (5. März 2004) mit 419 Strafminuten

Wie ist der Ablauf der NHL Saison 2021/22?

Nach der verkürzten Corona-Saison 2020/21 kehrt die NHL zu ihrem altbekannten Modus zurück. Jedes Team wird 82 Spiele in der regulären Saison bestreiten, die am 29. April endet. In den Eröffnungsspiele der neuen Saison trifft der Titelverteidiger Tampa Bay Lightning auf die Pittsburgh Penguins und der Liga-Neuling Seattle Kraken auf die Vegas Golden Knights.

Die durch die Corona hervorgerufene Einteilung der Divisionen, bei der es eine reine kanadischen Division gab, wird zurück gesetzt und man kehrt zum altbekannten System aus der Zeit vor der Pandemie zurück. Dies bedeutet, es gibt wieder die regulären Divisionen: Pacific, Central, Atlantic und Metropolitan.

Durch den Liga-Neuling Seattle Kraken gibt es ab der Saison 2021/22 nun 32 Teams in der besten Eishockeyliga der Welt. Die Kraken spielen in der Pacific Division, während die Arizona Coyotes in die Central Division wechseln.

Die NHL ist bekannt für ihre Freiluftspiele. In dieser Saison stehen drei Spiele auf dem Programm:

  1. Winter Classic: Minnesota Wild vs. St. Louis Blues am 1. Januar 2022 im Target Field in Minneapolis
  2. Stadion-Serie: Nashville Predators vs. Tampa Bay Lightning am 26. Februar 2022 im Nissan Stadium in Tennessee
  3. Heritage Classic: Toronto Maple Leafs vs. Buffalo Sabers am 13. März 2022 im Tim Hortons Field in Ontario

Die acht besten Teams der Eastern und Western Conferences qualifizieren sich für die Playoffs, die am 4. Mai 2022 beginnen. Vom Achtelfinale bis zum Stanley-Cup-Finale wird nach dem Modus "best of seven" gespielt (vier Siege sind für das Weiterkommen erforderlich). Steht es nach 60 Minuten unentschieden, wird das Spiel in 20-minütigen Dritteln fortgesetzt, bis ein Tor fällt ("Sudden Death"). Im Gegensatz zur Vorrunde wird die Verlängerung in den Playoffs im Fünf-gegen-Fünf-Format ausgetragen. Dies gilt es bei den Eishockey Tipps in der NHL unbedingt zu berücksichtigen.

NHL Wett Tipps

Welches Team spielt in welcher Division in der Saison 2021/22?

Ab der Saison 2021/22 gibt es ein 32. Team in der NHL, die Seattle Kraken. Nach der Corona-bedingten Anpassung der Divisionen in der Saison 2020/21 wurde der alte Modus mit 82 Spielen pro Team in der bekannten Pacific, Central, Atlantic und Metropolitan Division wieder eingeführt.

Eastern Conference

Metropolitan Division
  • Carolina Hurricanes
  • Columbus Blue Jackets
  • New Jersey Devils
  • New York Islanders
  • New York Rangers
  • Philadelphia Flyers
  • Pittsburgh Penguins
  • Washington Capitals
Atlantic Division
  • Boston Bruins
  • Buffalo Sabers
  • Detroit Red Wings
  • Florida Panthers
  • Montréal Canadiens
  • Ottawa Senators
  • Tampa Bay Lightning
  • Toronto Maple Leafs

Western Conference

Central Division
  • Arizona Coyotes
  • Chicago Blackhawks
  • Colorado Avalanche
  • Dallas Stars
  • Minnesota Wild
  • Nashville Predators
  • St. Louis Blues
  • Winnipeg Jets
Pacific Division
  • Anaheim Ducks
  • Calgary Flames
  • Edmonton Oilers
  • Los Angeles Kings
  • San Jose Sharks
  • Seattle Kraken
  • Vancouver Canucks
  • Vegas Golden Knights

NHL Tipps: Eine lukrative Möglichkeit für Eishockey Wetten

Von allen großen US-Ligen werden die wenigsten Wetten auf Eishockey Spiele abgegeben. Das kann eine echte Chance für dich sein, Tipps zu finden und erfolgreich Wetten abzuschließen. Wenn auf einem Wettenmarkt weniger Geld gesetzt wird, passen sich die Linien und Quoten nur langsam an. Profitiere auch du von unseren Eishockey Tipps.

Wir veröffentlichen auf dieser Seite täglich unsere NHL Wett Tipps. Unseren Experten analysieren sorgfältig alle Spiele jedes Spieltags. Alle unsere Prognosen erfüllen vor der Veröffentlichung verschiedene Kriterien:

  • Aktuelle Form der beiden Teams
  • Letzten Spiele gegeneinander
  • Verletzte Spieler
  • Value der Wettquoten

Bei Eishockey Tipps zur NHL gilt das gleiche Prinzip wie bei NBA Tipps, die Verlängerung und ein eventuelles Penaltyschiessen zählen bei Eishockey Wetten dazu. Das sind die klassischen Zwei-Wege-Wetten, im Englischen Puckline / Moneyline genannt. Sportwetter, die gerne mehr Risiko gehen möchten, können die bekannte 1X2 Wette abschließen. Dabei gilt das Ergebnis nach 60 gespielten Minuten. Wir bevorzugen die Variante inkl. Verlängerung/Penalty beim Erstellen unserer NHL Tipps, da ein Unentschieden im Eishockey genauso häufig wie bei Fußball Wetten vorkommt. 

4 Tipps für erfolgreiche Wetten auf die NHL

Tipp 1: Nutze vorhandene Statistiken für Eishockey Tipps auf die NHL

Du hast unfassbar viele Quellen, um auf die Statistiken der NHL zurückzugreifen. Diese gehen meist Jahre zurück. Nutze diese Möglichkeit, um deine Prognosen so genau wie möglich zu erstellen. Wir greifen gerne auf NHL.com direkt zurück oder auf die Tabellen und Statstiken von ESPN. Dort hast du Zugriff auf etliche Statistiken zu Teams und einzelner Spieler.

Tipp 2: Statistiken für Sieg und Niederlage

In der NHL spielt der Heimvorteil in der Regel eine nicht so große Rolle wie beim Fußball. Heimspiele werden in der NHL zu 53 % gewonnen. In 47 % der Spiele gelingt dem Auswärtsteam ein Sieg. Beachte, dass du bei der NHL nicht nur 3-Wege-Wetten abschließen kannst, sondern auch Wetten inklusive Verlängerung und Penaltyschiessen. Wir würden diese Variante immer der 3-Wege-Wette vorziehen, auch wenn die Quoten dort etwas geringer ausfallen.

Tipp 3: Tippe Handicap-Siege anstatt 3-Wege-Siege

Liegt ein Team im Eishockey zwei bis drei Minuten vor Schluss mit einem oder zwei Toren zurück, nimmt der Trainer zugunsten eines sechsten Feldspielers den Torwart vom Eis. Wenn man seinen Torwart aus dem Tor nimmt, muss man in fast der Hälfte der Fälle mit einem Gegentreffer rechnen (44 %). Mit einem leeren Tor und einem zusätzlichen Angreifer erzielten die Teams in 17 % der Fälle ein Tor. Und in 39 % der Fälle wurde kein Tor geschossen.

In fast 50 % der Fälle erzielt das führende Team ein weiteres Tor und gewinnt das Spiel mit einem Handicap von -1,5 Toren.

Tipp 4: Über/Unter Wetten auf die NHL

Über/Unter Wetten sind in der NHL ebenfalls eine sehr gute Wahl. Der Sieger spielt bei dieser Wette keine Rolle. Im Durchschnitt fallen pro NHL Partie 6 Tore. Spiele mit 7 Toren oder mehr sind ebenfalls keine Seltenheit. Wirf einen Blick auf die letzten Spiele. Sind dort mehrere Tore gefallen, schaue die das Roster (Kader) an, ob wichtige Spieler in der Defensive ausfallen.

Fazit: Diese NHL Wetten lohnen sich!

Unsere NHL Tipps variieren und hängen stark von der jeweiligen Partie ab. Wie in den Tipps oben genannt, liegt unser Fokus auf:

  • Sieg-Wetten inklusive Verlängerung
  • Über/Unter Tipps sowie
  • Handicap Wetten auf Favoriten oder Außenseiten.

Die besten Wettanbieter für NHL Tipps

Der richtige Buchmacher ist bei der Abgabe von NHL Wett Tipps wichtig. Die Bookies unterscheiden sich vom Wettangebot bis zu Wettquoten deutlich voneinander. Sichere dir einen lukrativen Neukundenbonus für erfolgreiche NHL Wetten.

Wettanbieter mit dem besten NHL Angebot: